Einträge von Phoebe

Film: 20.000 Days on Earth

I can feel his Heartbeat Nick Cave – seit vierzig Jahren Musiker, weltberühmt geworden mit seinen Gruppen The Birthday Party, den Bad Seeds und Grinderman, renommierter Autor und Komponist von Filmsoundtracks. Ein Mann, der etwas zu erzählen hat. Und genau das tut er auch in dem Werk der englischen Regisseure Iain Forsyth und Jane Pollard. […]

Film: The Giver – Hüter der Erinnerung

Schöne neue Welt? Wir schreiben eine unbekannte, postapokalyptische Zeit, in der zum Wohle der Menschheit alles gleichgeschaltet ist. Gefühle sind nicht zugelassen, damit kein Neid entsteht, keine Missgunst, keine Aggressionen, denn nur das schützt vor Armut, Hass und Krieg. Äußerlich sieht man das an den absolut gleichförmigen Siedlungen und Wohneinheiten, in denen die Menschen sich […]

,

Unterwegs: Die Fuggerei in Augsburg

Urlaub „Dahoam“ … … ist immer so eine Sache: Einerseits ist es billig und stresslos, andererseits kann man dann doch nicht abschalten. Ein Ziel musste her, dass uns den Alltag vergessen lassen sollte. Augsburg war ein nahes Ziel und noch dazu eines, das mehrere Möglichkeiten bot, unter anderem die Fuggerei. Ein Besuch in der Fuggerei […]

Unterwegs: Pinakothek der Moderne: Ich bin ein Sender. Multiples von Joseph Beuys

Unfreiwillig in aller Munde … … war die 2002 erbaute Pinakothek der Moderne innerhalb von nicht einmal zehn Jahren nach der Einweihung: Sie musste renoviert werden, weil sich in der Rotunde Risse bildeten. Diese Rotunde reicht vom Keller bis in den zweiten Stock, und beim Blick nach oben sieht man deren wunderschöne Decke. Allein in […]

Buch: Bridget Jones – Verrückt nach ihm

Mad about the Boy   Helen Fieldings Bücher Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück und Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns waren vor 15 Jahren Kult. Die auch sehr erfolgreich verfilmten Bücher schildern eine liebenswert chaotische Frau in ihren Dreißigern, unfreiwilliger Single, mit einer ewig nörgelnden Mutter im Hintergrund, die versucht, ihr Leben mit […]

Konzert: Agnes Obel – Philharmonie München – 10.10.2014

Von der nordischen blonden Fee Die 33-jährige Dänin Agnes Obel, die seit 2006 in Berlin lebt, wurde hier in Deutschland erstmals einem größeren Kreis bekannt, als ihr Lied „Just So“ 2009 in einem Werbespot der Deutschen Telekom verwendet wurde. Ich habe sie erst vor ein paar Monaten durch die Radiosendung eines Freundes kennengelernt, habe mich […]

Film: Gone Girl – Das perfekte Opfer

Geschlossene Gesellschaft: Die Hölle, das sind die anderen (J.P. Sartre) Zwei Menschen lernen sich kennen, und wenn ich sage, unter Zuckerbäcker-Umständen, dann meine ich das wörtlich: Sie küssen sich das erste Mal genau vor einer Bäckerei, ein Puderzuckernebel liegt in der Luft, er wischt mit zwei Fingern den feinen Zucker von ihren Lippen, um diese […]

Hungrig: Seitan – selbst machen

Die Alternative zum Tofu (Beitrag von modermichl) Tofu kennt eigentlich jeder, der regelmäßig vegetarische Gerichte isst oder selbst kocht. Es gibt ihn mittlerweile doch recht preiswert in den Kühltheken der Supermärkte und sogar der Discounter. Anders sieht es mit einem anderen pflanzlichen Eiweißlieferanten aus, der als Grundstoff für vegetarische Schnitzel oder Geschnetzeltesgerichte dienen kann und […]

Sonstiges: Lesung Su Turhan – Bierleichen (Oberschleißheim, Bücher am Schloss)

Der Abend, den ich in einer Metzgerei verbrachte, ein neues Adjektiv kennen lernte und danach fast einen Schriftsteller nach Hause gefahren hätte.   Im September 2014 fahre ich an einem Donnerstagabend im Berufsverkehr fast eine Stunde lang mit dem Auto nach Oberschleißheim, um in einer Buchhandlung dem Autor Su Turhan zuzuhören, der mir von einer […]

Tag des offenen Denkmals, 14.9.2014: Borstei

Ein Paradies in Moosach Treffpunkt ist um 11.00 Uhr der Torbogen Franz-Marc-Straße. Eine recht große Menschenmenge interessiert sich für die Historie der Borstei. Frau Juliane Reister, die uns das Thema nahebringen wird, ist eine kleine, ältere, resolute und für das Thema in Leidenschaft entbrannte Dame – leider kann sich ihre Stimme in der großen Menge […]