Band der Woche: Erdling

Ganz frisch aus der Promofabrik Out of Line zieht die 2014 gegründete Band Erdling ins Feld. Ihre Single „Blitz und Donner“ ist bereits veröffentlicht, 2016 wird das Debütalbum Aus den Tiefen in den Läden stehen. Die Jungs sind danach mit Megaherz auf Tour. Erdling sind unsere neue Band der Woche!

Wer verbirgt sich hinter Erdling?
Erdling, das sind Niklas Kahl, Neno Knuckle, Marco Politi und meine Wenigkeit, Neill Devin. Nik und ich machen schon seit langer Zeit zusammen Musik und haben mit Erdling ein Forum für uns gefunden, uns selbstzuverwirklichen.

Müsste man eure Musik in eine Schubladestecken und ein Genre-Etikett darauf kleben, welches wäre das?
Wir mögen keine musik-theoretischen Bezeichnungen. Aber wenn es sein muss: Dark Rock.

Beschreibt euren Sound malaußerhalb aller Genre-Schubladen: Die Musik von Erdling klingt wie …?

… die Musik von Erdling. Wir machen deutsche Rock-Musik mit harten Gitarren und deutschem Gesang. Dabei legen wir grundsätzlich Wert auf eine düstere Stimmung *lächelt*.

Aus welcher Stimmung heraus ergeben sich die besten Lieder?
Erdling
Das ist vollkommen unterschiedlich. Meist transportiert ein Lied, wie wir finden, eben die Stimmung, die man gerade hat. Nach meiner persönlichen Erfahrung kann eine Phase der Verzweiflung und Hilflosigkeit eine gute Basis für einen guten, hochemotionalenSong sein.Welches Instrument wird sicherlich NIE auf einem Erdling-Album zu hören sein?
Da möchte ich unsere Band im Vorfeld nicht einschränken. Man weiß nie, was kommt. Definitiv ausschließen kann ich aber Dudelsäcke, auch wenn ich sie gerne mal spiele.Welche Platte sollte man auflegen, wenn man morgens aus dem Bad spaziert und das wunderhübsche Mädchen von gestern Nacht noch im Bett liegt?
Am besten unsere. *grinst*Die gute Fee steht plötzlich vor euch und sagt, ihr hättet einen Wunsch frei. Was wünscht ihr euch?
Verdammt gute Frage! Ich glaube, ich spreche für die gesamte Band, wenn ich sage, dass wir uns einen Doppelstock-Nightliner wünschen, der unendlich Biervorrat hat und bis ans Lebensende durch die Weltgeschichte tourt (inkl. ein paar Shows).Kein Alkoholist bekanntlich auch keine Lösung – eine Alk-Kombination, nach derihr ganz sicher keine Probleme mehr habt?
Jacky-Cola funktioniert immer und verursacht keinen Kater!Woran erkennt man einen Freund?
Ganz einfach: Dass er oder sie mit deinen Fehlern genauso umgeht wie mit deinen guten Seiten.Wer war der Held eurer Kindheit?
Ein großer Held ist und bleibt Udo Lindenberg.

Was ist die peinlichste/überraschendste CD in eurem Regal?
Es gibt keine peinlichen Tonträger. Mein erster Tonträger war eine Kassette von Paul McCartney – am überraschendsten wird sein, dass ich, alle CDs der Backstreet Boys besitze und sie nach wie vor ab einem gewissen Pegel gerne höre.

Was steht als Nächstes an – Tour? Studio? Auszeit? Ganz was anderes?
Die Reihenfolge ist richtig: Tour, Studio und kurze Auszeit … dann geht es in den Sommer … und dann vielleicht wieder auf Tour. Im Januar begleiten wir unsere Freunde von Megaherz auf dem zweiten Teil ihrer Zombieland-Clubtour.

Facebook
Bandpage

(826)

2 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Jahr werden Erdling mit Megaherz auf Tour gehen und ihr Debütalbum veröffentlichen. Vor kurzem erschien ihre Single „Blitz und Donner“ – das sind alles gute Gründe, […]

Kommentare sind deaktiviert.