Buch: Hanna Lindberg – Stockholm Secrets: Ein Fall für Solveig Berg

Ein Geburtstag und mindestens zwei Todesfälle

Stockholm Secrets

Die junge, überambitionierte Journalistin Solveig Berg hat sich mit einem krassen Fehler selbst ins Abseits gestellt. Nun kämpft sie mit einem Job in einem Café, für den sie nicht besonders geeignet ist, und einem eigenen Blog um ihr Überleben, mehr schlecht als recht. Irgendwie kommt sie in den Dunstkreis des Playboys und Männermagazin-Herausgebers Lennie Lee. Sie lernt Models kennen und will über sie schreiben, aber das wohlige Hochgefühl ist von kurzer Dauer: Nach einer Party-Nacht wird eine der jungen Damen tot aufgefunden.

Solveig findet das höchst aufregend und berichtenswert, sie recherchiert und taucht immer tiefer in die glamouröse Welt von Stars und Sternchen ein. Dann tauchen ein bisschen viele Namen und Haupt- und Nebendarsteller auf, man erfährt mehr als einem lieb ist über die Welt von Models und reich gewordenen Emporkömmlingen mit Ellenbogen, und plötzlich gibt es noch einen Toten! Ab Mitte des Buches nimmt die Geschichte gewaltig an Fahrt auf, und einige skurrile Ideen lassen sich finden, wie die Vorstellung, wie man mit einem Botox-Mund eine Kerze ausbläst, oder dass man mit Botox auch töten könnte.

Was diesen Schweden-Krimi außergewöhnlich macht, ist die Tatsache, dass er ganz entspannt erzählt, sich auch Zeit lässt, Situationen in Szene zu setzen, ohne blutrünstige Kapriolen, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen, und ohne düstere, deprimierte, privat kaputt gemachte Ermittler, die dann irgendwie die Hauptrolle übernehmen. Das ist mal etwas anderes. Für Schweden-Krimi-Fans aber dennoch eine Menge Stockholm-Lokal-Kolorit.

Hanna Lindberg ist Journalistin in Stockholm. Stockholm Secrets ist ihr Debüt-Roman. Sie arbeitet bereits an einem zweiten Band. Wieder spielt die freche Solveig Berg die Hauptrolle.

:lesen: :buch: :buch: :buch: :buch2:

Hanna Lindberg – Stockholm Secrets: Ein Fall für Solveig Berg
Goldmann Verlag, 19. Dezember 2016
416 Seiten
Taschenbuch 9,99 Euro
Kindle Edition 8,99 Euro

(949)