Buch: Nils Böckler, Jens Hoffmann – Von Hass erfüllt – Warum Menschen zu Terroristen und Amokläufern werden

Kann jeder zu einem Terroristen werden?

Wenn wir abends den Fernseher einschalten, wird immer öfter von Anschlägen weltweit berichtet. Längst hat Terror auch in Europa Einzug gehalten, und es ist wichtig, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Was ist Terrorismus eigentlich, wie genau kommt er zustande, und wie können Terrorvereinigungen Anhänger gewinnen?

terGenau mit dieser sehr komplexen Thematik befassen sich die beiden Psychologen Nils Böckler und Jens Hoffmann in Von Hass erfüllt – Warum Menschen zu Terroristen und Amokläufern werden. Zwar liegt das vorherrschende Augenmerk auf dem islamistischen Terror, aber auch Beispiele für rechten Terror werden thematisiert. Erschreckend ist für mich persönlich, wie einfach heutzutage Radikalisierung funktionieren kann. Die sozialen Netzwerke sind extrem wichtig für Radikalisierer geworden, um die möglichen Rekruten an die Thematik heranzuführen und die Personen immer weiter, entweder direkt oder indirekt, zu radikalisieren. Menschen, die sich nicht in das Gruppengefüge von Terrorzellen integrieren können, agieren oft als sogenannte Lone Actors, also als Einzeltäter. Das Buch beschäftigt sich auch mit Menschen, die in Deutschland geboren sind, aber nach Syrien reisen, um zum Beispiel für den IS gegen den Westen zu kämpfen. Auch die Fälle der NSU-Zelle werden thematisiert. Dass Terrorismus keine Erfindung der Neuzeit ist, beweist das Kapitel „Ein Blick zurück“, in dem das Attentat auf die österreichische Kaiserin Sissi oder ein Attentat in Australien vor 100 Jahren in Kurzform geschildert werden. Fest steht: Terroristen und Amokläufer wollen sich einen Namen machen, wollen berühmt und gehört werden. Deswegen werden die Täter im Buch nicht mit vollständigem Namen genannt.

Die Autoren vertreten die Meinung, dass es völlig in Ordnung ist, Angst vor Anschlägen zu haben. Komplette Verdrängung ist jedoch der falsche Weg, allerdings sollte der Angst kein Raum gegeben werden.

Von Hass erfüllt – Warum Menschen zu Terroristen und Amokläufern werden ist ein empfehlenswertes Sachbuch für jeden, der sich ein wenig für das weite Feld der Psychologie interessiert und dem Gedanken von Terrorismus (egal ob islamistisch oder anderweitig geprägt) auf den Grund gehen will.

:buch: :lesen: :lesen: :lesen: :buch2:

Nils Böckler & Jens Hoffmann: Von Hass erfüllt – Warum Menschen zu Terroristen und Amokläufern werden
MVG-Verlag, November 2018
221 Seiten (mit Quellenverzeichnis)
16,99 €

(274)