Buch: Sophie Andresky und Maria Fangerau – Heiße Weihnacht – ein erotischer Adventskalender

Der andere Adventskalender – für Erwachsene

Ich finde ja: Man wird nie zu alt für einen Adventskalender. Allerdings kann man für diesen hier zu jung sein.

Was mir alHeisse Weihnacht von Sophie Andreskys erstes auffiel war, dass das Buch gut in der Hand liegt und sich angenehm anfühlt mir seiner samtenen Oberfläche. Es sieht weihnachtlich und spannend aus in schwarz, rot und silber gehalten.
Ein erotischer Adventskalender, man blättert durch und sieht interessante, geschmackvolle schwarz-weiß Fotos, sowie Weihnachtskugeln mit Zahlen. Bei genauerem Hinsehen entdeckt man eine Perforation bei der Mitte der Bilder, an der man die „Türchen“ aufmachen kann, was durchaus Fingerspitzengefühl erfordert, wie bei vielen anderen Adventskalendern auch.
An jedem Tag erwartet einen eine sinnliche, erotische Geschichte mit persönlicher Anmerkung von Sophie Andresky, und dazu gibt es von Maria Fangerau eine praktische Anleitung zum nachmachen. Die Fotos dazu sind von Norbert Guthier.
Inhaltlich werden viele Fantasien angesprochen, die Autoren haben sich bemüht etwas für Männer sowie Frauen zu erschaffen, was ihnen sehr gut gelungen ist. Mehr möchte ich nicht auf den Inhalt eingehen, man soll ja täglich gespannt das Türchen öffnen.
Mir wurde der Kalender vor Jahren geschenkt, und ich habe mich sehr darüber gefreut und hole ihn jedes Jahr zur Adventszeit zum Schmökern wieder raus. Und er ist eine gute Geschenkidee, für den Partner, ein befreundetes Pärchen oder auch für Singles.
Das einzige Manko ist, dass er nun schon einige Jahre alt ist. Ich würde mich sehr über eine zweite Variante freuen.

lesenlesenlesenlesenlesen

Sophie Andresky & Maria Fangerau – Heiße Weihnacht
Heyne Hardcore 2010
Bei Heyne:  12,00€

(872)