News: The Whiskey Foundation – auf Blues and Bliss Tour 2018!

Wenn Whiskey singen könnte …

Mit ihrem aktuellen Album Blues and Bliss begibt sich die Whiskey-Foundation mit ihrer unweigerlich tanzbaren Mischung aus Rock, Blues und psychedelischer Musik auf Tour durch Deutschland und Österreich und bringt Südstaaten-Flair auf die Bühne.

Tourtrailer: https://youtu.be/EUSUi-YvOac

Credits: Rupert Gruber

Credits: Rupert Gruber

Weiterlesen

News: Flat Earth veröffentlichen am 9.11. ihr Debütalbum

Flat Earth Given TimeMit „Given time“ geben die Finnen um die beiden Ex-HIM-Mitglieder Linde Lindström (Gitarre) und Gas Lipstick (Drums) einen weiteren Vorgeschmack auf das am 9. November erscheinende Debütalbum None for One. Dabei nimmt diese Single einen besonderen Platz innerhalb der Band ein, wie Sänger Anthony erklärt: Weiterlesen

News: Sigh – „Heir to Despair“ (Vö. 16. November 18)

SighHeir to Despair (u.a. mit einem Gastauftritt von Phil Anselmo) ist das elfte Studioalbum von Japans Metal-Institution Sigh und kommt am 16. November über Candlelight Records.

Während das Vorgängeralbum Graveward (2015) eher symphonisch orchestral war, zeigt Heir to Despair in die völlig entgegengesetzte Richtung. Inspiriert von alten progressiven Bands wie Brainticket, Embryo, Agitation Free, Between, Gentle Giant, Os Mutantes, Modulo 1000, Black Widow etc. zeigt sich das Album als schweres, psychedelisches und exotisches Album mit Vintage Keyboards und Flöte.
Ein wahnwitziger Trip durch die unterschiedlichsten Genres und Metal-Subgenres.

(Quelle: Noisolution Promotion)

News: Auf Odins Spuren mit Cesair

Ich weiß, dass ich hing
An windigem Baum
neun ganze Nächte,
vom Speer verwundet
und Odin geweiht,
ich selbst mir selbst

– so lässt die altnordische Edda Odin, den Höchsten der Götter, sprechen: Um den Menschen Weisheit geben zu können, verwundet er sich selbst, opfert ein Auge, um den Trank der Weisheit zu erlangen. In ihrem neuesten Musikvideo „Rúnatal“ – der Runen-Erzählung – hauchen die niederländischen Pagan Folker Cesair den uralten Versen neues Leben ein: Sie erzählen von der Sehnsucht des modernen Menschen nach einem mystischen Mehr, einem anderen Wissen jenseits der Vernunft – der Suche nach Weisheit. Weiterlesen

News: Holly Looses Soloalbum naht mit großen Schritten

Holly LooseLang ersehnt und mittlerweile heiß erwartet: Holly Looses Soloalbum Melancholia erscheint am 23. November und wirft bereits große Schatten voraus: Zwölf Songs, zwölf Musikvideos, zwölf Monate lang – seit dem 01.06.2018 erscheinen als Track-by-Track-Release die Videos und einzelne Singles. Diesmal im Musikvideo: Silke Meyer alias Frau Schmitt (ehemals Subway to Sally), die zusammen mit Hollys Tochter Lou die Backing Vocals zum Album beigetragen hat. Mit „Kein Zurück“ als 3. Single und 5. Video covert Holly den Wolfsheim-Hit von 2003 – eine Band, die den Sänger schon in seiner Jugend begleitet hat. Weiterlesen

News: Epic-Melodic-Death-Metaller Nothgard veröffentlichen neues Album am 26. Oktober

Nothgard haben soeben die Arbeiten an ihrem zweiten Videoclip zum neuen Album Malady X fertiggestellt, und schon steht er für euch zur Ansicht bereit! Klickt rüber zu youtube.com/watch?v=qTV5W7u0EXY, um euch das Video zu „Epitaph“ anzusehen! Weiterlesen

News: Jimmy Urine veröffentlicht als Euringer am 19.10.18 ein Soloalbum

EuringerMit Euringer legt Jimmy Urine, Frontmann der Electro-Punk-Band Mindless Self Indulgence, sein erstes Solo-Album am 19.10.2018 unter seinem bürgerlichen Nachnamen vor. Unterstützt von Gastmusikern wie Grimes, Serj Tankian (System Of A Down), Gerard Way (My Chemical Romance) und Chantal Claret (Morningwood), dringt der inzwischen in Neuseeland wohnhafte US-Amerikaner auf Euringer (Selections) in Klanggefilde mit surrealistischen, psychedelischen und avantgardistischen Zügen vor. Weiterlesen

News: V2A – Gravity Killer (Vö. 19.10.18)

Gravity Killer„I don’t care what you think of me
your life is far too plain
who wants to be normal
you all look the fucking same!”

Klare Worte einer kompromisslosen Band, die diese in dem Song „Freakshow“ auch mehr als deutlich zum Ausdruck bringt: V2A – das sind zwei expressive Musiker, die sich selbst als 316 (Mechanized) und 304 (Drone) bezeichnen. V2A sind anders, speziell, außergewöhnlich; fernab der Norm bewegt sich das EBM/Industrial-Soundkonstrukt in einem nahezu surrealen, destruktiven und postapokalyptischen Klangszenario. Irgendwie brachial, treibend und unwiderruflich nach vorne preschend, aber gleichermaßen atmosphärisch und rhythmisch. Weiterlesen

News: Dust in Mind veröffentlichen neues Album „From Ashes to Flames“ am 19.10.18

dust-in-mind_band-2018

Der Puls steigt, die Flammen lodern: Pures Adrenalin schießt durch die Adern und das Metall, mit dem Dust in Mind ihre ballernden Riffs und groovenden Melodien durchziehen, sprüht Funken. Die Gesellschaft steht vor dem Abgrund, ein rauer Wind weht den letzten Aufständischen ins Gesicht – „This is the end“, um es mit den Worten von Dust in Mind zu sagen.
Die Modern Metaller aus Frankreich liefern den Soundtrack dazu: Wie ein Phönix aus der Asche schütteln die Franzosen sämtliche Altlasten ab, fluten die Gehörgänge mit modernem Metal und präsentieren mit From Ashes to Flames ihr neues Album, das am 19. Oktober bei dem Label darkTunes erscheint. Weiterlesen

News: 108 Fahrenheit – neues Album und Tour 2018

Pop–Poeten wider der gängigen Herzschmerz-Klischees

108 Fahrenheit_Kein-HerzPop und Poesie, noch dazu auf deutsch – das ist in der hiesigen Musiklandschaft ein schmaler Grat, auf dem nicht wenige ambitionierte Bands schnell die Balance verlieren. Entweder wird’s banal oder kitschig, im schlimmsten Fall sogar beides. 108 Fahrenheit aus Dresden/Leipzig haben sich genau dieser Melange verschrieben – und sind mit ihrem neuen Album Kein Herz ab Anfang November auf Deutschlandtour.

Deutschsprachigem Pop ein Kapitel hinzuzufügen, das nicht vor klebrigen Plattitüden trieft, sondern anregende Melancholie in Form von ehrlichem Understatement pflegt, ist das Credo der Band. Weiterlesen