Film: Non-Stop (Kinostart: 13.03.2014)

Über den Wolken

Bill Marks ist Air Marshall und alkoholabhängig. Er wird auf einem Flug von New York nach London eingesetzt. Nach dem Start bekommt er über das interne Netzwerk eine Nachricht auf sein Handy. Alle 20 Minuten soll ein Passagier getötet werden, wenn keine 150 Millionen Dollar auf ein Konto überwiesen werden. Mit Hilfe der Stewardess Nancy und der Passagierin Jen sucht er nach dem Absender. Ein Verdächtiger und eine Bombe sind schnell gefunden, jetzt heißt es handeln und Menschen retten! Weiterlesen

Film: Stromberg (Kinostart: 20.02.2014)

Lass das mal den Papa machen!

Die Capitol-Versicherung feiert ihr 50. Jubiläum. Dazu laden die Firmenchefs ihre Angestellten zu einer Feier nach Botzendorf ein. Bernd Stromberg ist dagegen, weil er befürchtet, einigen ungeliebten Ehemaligen über den Weg zu laufen. Als er aber erfährt, dass die Versicherung Stellen kürzen will und seine Filiale wohl davon betroffen sein wird, beschließt er, doch an der Feier teilzunehmen, um sich bei dem Personalchef Klinkhammer einen Platz in der Zentrale zu sichern. Weiterlesen

Film: Der Medicus (Kinostart: 25.12.2013)

Meisterwerk aus Deutschland!

Eine außergewöhnliche Gabe entdeckt der kleine Robert Cole, als seine schwer erkrankte Mutter mit dem Tode ringt. Er fühlt, dass sie es nicht schaffen wird. Hilflos muss er ihr und anderen beim Sterben zusehen. Auf sich allein gestellt schließt sich Cole einem reisenden Bader an, begleitet ihn durch die Lande und lernt einiges über Aderlass, Amputationen und Salbungen. Doch das reicht ihm nicht. Nachdem er mit seinem blinden „Meister“ jüdische Ärzte besucht hat, möchte er mehr über deren Methoden erlernen und macht sich auf die Reise nach Ägypten zu dem großen Medicus Ibn Sina.
Hier begegnet er der Liebe, Machtkämpfen, dem Tod und der Freundschaft. Weiterlesen

Film: Dallas Buyers Club (Kinostart: 06.02.2014)

Großes Kino!

Wir befinden uns in den 80er-Jahren in Texas, USA. Ron Woodroof erhält nach einem Arbeitsunfall die Diagnose HIV-positiv. Die Ärzte geben ihm noch 30 Tage, Ron beginnt mit dem Kampf ums Überleben. Das Medikament AZT, das die Klinik bei ihren Patienten anwendet, hilft ihm aber nicht, und so macht er sich auf die Suche nach wirkungsvollen Stoffen. In Mexiko wird er fündig, importiert illegal ein Präparat in die USA. Hier gründet er den Dallas Buyers Club. Andere Erkrankte können für eine erkaufte Mitgliedschaft das Medikament umsonst bekommen. Hilfe bekommt er von dem ebenfalls infizierten Transsexuellen Rayon, der in schwierigen Zeiten eine große Stütze für Ron ist.
Aber natürlich bleibt das nicht lange unentdeckt. Weiterlesen

Film: City of Bones – Chroniken der Unterwelt

Du bist auserwählt!

Clary ist eine junge, lebenslustige Frau, die entdeckt, dass sie einer alten Familie von Schattenjägern entstammt. Zunächst schockiert lässt sie sich von Jace, einem Mitglied der Jägergruppe, in deren Geheimnisse einführen. Dass sie gewisse Talente und Eigenschaften besitzt, hat sie ihrer Mutter zu verdanken. Zusammen mit der Schattenjägergruppe begibt sich Clary auf die Suche nach dem Kelch der Engel und macht dabei Bekanntschaft mit Vampiren, Werwölfen und dem finsteren Valentin Morgenstern, der es nicht nur auf den Kelch abgesehen hat. Weiterlesen

Film: Only Lovers Left Alive (2013)

Ein Film wie Poesie

Quelle: http://www.moviepilot.de

Adam und Eve leben in einer Fernbeziehung zwischen Detroit und Tanger. Ihr Alltag ist bestimmt von Musik, Literatur und Blut aus Likörgläsern. Als Eve spürt, dass ihr Mann in einer Depression steckt, nimmt sie die unbequeme Reise in die USA auf sich, um bei ihm zu sein. Glücklich wiedervereint genießen sie ihre Zweisamkeit, schwelgen in Kunst und Kultur und betrauern den Verfall der Welt. Doch die Ruhe ist dahin, als Eves Schwester Ava auftaucht, die ihnen schon früher Probleme bereitet hat und auch diesmal nichts als die Flausen eines ewigen Teenagers im Kopf hat. Und auch diesmal endet ihr Besuch im Chaos … Weiterlesen

Film: Riddick – Überleben ist seine Rache (Kinostart: 19.09.2013)

Kampf in der Dunkelheit

Verraten von seinen eigenen Gefolgsleuten, strandet Riddick auf einem einsamen Planeten, der zerstört und sonnenverbrannt im Universum seine Bahnen zieht. Die Gegend scheint unbewohnt, doch sie entpuppt sich bald als tödlicher Ort, von dem Riddick so schnell wie möglich weg möchte. Er sendet ein Notrufsignal aus einer verlassenen Station und bald treffen zwei Schiffe ein. Kopfgeldjäger, die zusammen Jagd auf den Gesuchten machen. Leichtfertigkeit ist hier fehl am Platz, das bekommen einige der Teammitglieder bald zu spüren.

Die Mundpropaganda schien nicht besonders für den Film zu sprechen. Nach der dritten Woche wurde der Film bereits in ein kleines Kino verlegt und es waren vielleicht 30 Zuschauer, die zur Leinwand starrten und warteten. Weiterlesen

Film: Imaginaerum

Musiker, bleibt bei der Musik

Quelle: www.imaginaerum.com

Quelle: www.imaginaerum.com

Tom, ein alter, dementer Komponist, wird ins Krankenhaus eingeliefert. Es ist offensichtlich, dass seine Tage gezählt sind, deswegen reist seine Tochter Gem an. Die beiden sind sich nach dem frühen Tod ihrer Mutter allerdings fremd geworden, und es ist vieles vorgefallen, was die junge Frau ihrem Vater einfach nicht verzeihen kann. Noch dazu ist auch Ann anwesend, die Sängerin von Toms ehemaliger Band, der Gem die Schuld am tragischen Unfall ihrer geliebten Mutter gibt. Die versucht, trotz der feindseligen Stimmung, Gem die Welt ihres Vaters näherzubringen. Tom selbst kämpft währenddessen im Koma mit den Erlebnissen seiner Vergangenheit und sucht die Erinnerung an seine Tochter, die die Demenz ihm genommen hat. Weiterlesen

Film: Wolverine – Der Weg des Kriegers (Kinostart: 25.07.2013)

Wolverine schwächelt

Im zweiten Weltkrieg rettet Mutant Logan, Wolverine, dem japanischen Offizier Yashida in Nagasaki das Leben.
Nach dem tragischen Tod seiner geliebten Jean verbringt er die Tage in der kanadischen Wildnis, heimgesucht von Visionen, bis ihn die Japanerin Yukio aufgreift. Der alte Yashida liegt im Sterben und möchte sich von Wolverine verabschieden. Doch hinter dem Wunsch steckt mehr, denn der ehemalige Offizier möchte die Selbstheilungskräfte des Mutanten auf sich übertragen. Wolverine lehnt ab! Die Ärztin Yashidas gibt sich damit natürlich nicht zufrieden und flößt ihm eine Flüssigkeit ein, die ihn schwächt. Wolverine nimmt den Kampf auf. Weiterlesen

Filmreview: Da geht noch was! (Kinostart 12.09.13)

Familie kann man sich nicht aussuchen

 

Conrad (Florian David Fitz) ist ein smarter, erfolgreicher Jungunternehmer, verheiratet mit der attraktiven Tamara (Thekla Reuter), Vater des 13jährigen Jonas (Marius Haas) und plant gerade den Bau eines luxuriösen Eigenheims für seine kleine Familie – alles wunderbar, sollte man meinen, wäre da nicht das angespannte Verhältnis zu seinen Eltern, zu denen er den Kontakt auf ein Minimum zu beschränken versucht. Schuld daran ist sein Vater Carl (Henry Hübchen), ein inzwischen pensionierter hoher Gewerkschaftsfunktionär, den Conrad Zeit seines Lebens eigentlich nur als zynischen und selbstgerechten Familientyrann kennengelernt hat.
Weiterlesen