CD: Aesthetic Perfection – The Dark Half (VÖ: 11.10.2013)

Grandioser Sound

Seit dem 11.10.2013 ist die zweite Single aus dem kommenden Album der Band Aesthetic Perfection im Handel erhältlich. Zum Namen der neuen CD ist leider noch nichts durchgedrungen, nur dass sie wohl Anfang 2014 erscheinen soll.
Nach „Antibody“ geben die Amerikaner mit „The Dark Half“ der Öffentlichkeit einen weiteren Stimmungsmacher zum Hören und Tanzen. In fünf verschiedenen Variationen ist der Song erhältlich und zeigt in jeder Version absolute Stärke.
Das letzte Album All Beauty destroyed von 2011 konnte mich schon überzeugen und begeistern, die neuen Songs stehen dem in nichts nach.
Mit den bisher veröffentlichten Titeln zeigen Aesthetic Perfection eine deutliche Weiterentwicklung und Steigerung in ihrem Schaffen.
„The Dark Half“ ist Elektro vom Feinsten. Sehr starkes Material, tanzbar und mitreißend von der ersten Minute an, mit einer Stimme von Daniel, die nach dem ersten Hören etwas gewöhnungsbedürftig zu sein scheint, jedoch nach mehreren Wiederholungen das Lied zu etwas Einzigartigem macht und sehr eindringlich ist. Mir hat besonders der Bites Remix gefallen, der kann Tote wieder zum Leben erwecken. Sehr genialer Mix.
Ebenfalls auf der Single enthalten die B-Seite „Dead Ringer“. Knallharte, fetzige Beats reihen sich aneinander und erfreuen somit jedes EBM-Herz.

moschmoschmoschmoschmosch

 

 

Aesthetic Perfection – The Dark Half (VÖ: 11.10.2013)
Label: Out of Line Music
€ 3,75

Tracklist:

1. The Dark Half
2. The Dark Half (Suicide Commando Remix)
3. The Dark Half (Daimon Remix)
4. The Dark Half (Bites Remix)
5. The Dark Half (BlakOpz Remix)
6. Dead Ringer

(1084)