CD: NOYCE™ – Love ends

Love ends

noyce_love_endsNOYCE™ gingen in den letzten 21 Jahren mit so manchen klangvollen Bands (unter anderem VNV Nation, Diary of Dreams) auf Tour, sie standen auf dem Programm beim WGT (2010) und Mera Luna (2012), am 3. November haben sie ihre neue CD veröffentlicht. Love ends folgt dem Electro-Pop-Pfad vorangegangener Veröffentlichungen der Band und lässt auch zeitkritische Töne in deutscher Sprache hören.

Das Intro „at the End“ ist verzerrt, elektronisch, und man bekommt diese prägnante weibliche Stimme zu hören, die einen auf dem Album immer wieder begegnet. „Fall[out]“ und „Sense of despair“ haben es bereits in die Top 5 der Deutschen Alternative Charts geschafft:

Aber auch andere Titel wissen zu punkten. Mir drängt sich immer wieder ein Melotron-Vergleich auf („Unzertrennlich“). Der Großteil des Albums lädt zum Tanzen ein („Sense of despair“), aber auch derzeitige Brennpunkte wie zum Beispiel die Flüchtlingskrise („Heimat“) werden in den Songs behandelt. Besonders gefallen hat mir auch „Die Ungeliebten“, das textmäßig etwas Richtung Kraftwerk schielt.

Die CD erscheint in einem Digipak mit einem 16-seitigen Booklet, das einem sicherlich den Einstieg in die heutige Electro-Pop-Welt von NOYCE™ ebnet, sofern man nicht schon Fan ist. Die Band erzählt einem ihre mitunter ruhigen Geschichten und Gedanken auf ihre eigene Art, Reminiszenzen an musikalische Kollegen stechen hervor und fügen sich gut ein. Allerdings springt zum Beispiel bei „Brave World“ bei mir einfach der Funke nicht über, der Track ist etwas zu gleichförmig. Ein kleiner Minuspunkt innerhalb dieser ansonsten gut entwickelten und arrangierten Electro-Pop-CD.

Infos zur Band: https://de-de.facebook.com/noycetm/ und Band der Woche bei SB

Anspieltipp: Sense of despair, Unzertrennlich, The world is quiet

:mosch: :mosch: :mosch: :mosch: :mosch2:

NOYCE™: Love ends
Focile Art Tribe (Alive), 03.11.2017
14,95 € http://www.poponaut.de/noyce-love-ends-p-16691.html

Tracks:
1. at the End
2. Sense of despair
3. Heimat
4. Brave new world
5. Propaganda
6. Kaltland
7. Fall[out]
8. Die Ungeliebten
9. Mensch[en]
10. Unzertrennlich
11. The world is quiet
12. Love ends

(192)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.