CD: Wheel in the Sky – Beyond the pale

Afterglow

12 obal s 3mm hrbetem.inddMein Faible für Schweden ist nicht nur auf das Land begrenzt, sondern erstreckt sich mittlerweile auch auf dessen (Underground-) Bands, die ich mir so nach und nach erschließe. Eine davon ist Wheel in the Sky, die am 31.08. ihre zweite CD, Beyond the pale, herausbrachten. Wie gern denk ich an den Besuch der Universitätsstadt Uppsala zurück, in der die Band beheimatet ist. Vier Monate Arbeit im Studio endeten in diesem Konzeptalbum über Dunkelheit und Tod. Die Kombination aus Scandinavian Rock mit AOR hinterlässt ein gutes Gefühl.

Düsternis wabert definitiv durch diesen Longplayer, „Rivers of dust“ ist musikalisch schon mal ein guter Einstieg, gerade weil es erst nach einigen Takten recht zackig abgeht. Den guten alten Rock mit seinen psychedelischen Momenten findet man zuhauf innerhalb der neun Songs. Während des Anhörens fühlt man sich immer wieder in die 80er Jahre zurückkatapultiert. Richtig geflasht hat mich das melancholische „Far side of your mind“: Ich habe mir den kurzen Track nach dem ersten Anhören einige Male hintereinander abgespielt und war begeistert vom Text und dem *Fleetwood Mac*-Stil (ich geb’s ja zu, ich bin ein Fan dieser Band). In Anlehnung an auf *Mike Oldfield* bauen die vier Herren hin und wieder lange Instrumentals ein, sehr gut zu hören zum Beispiel bei „Invisible eye“.

Wheel in the Sky wissen durch die Rückbezüge auf die Bands aus den 80er Jahren Stimmungen und Erinnerungen zu erzeugen, die sie durch ihre eigene Spielweise bereichern. Man kann ihre Freude an der Musik hören, vor allem auch in den längeren Instrumentals. Zwar erschien mir Beyond the pale mit der Zeit etwas eintönig, aber „Far side of your mind“ und „Undead love“ wischten diesen schalen Geschmack dann wieder weg. Ein eigenes Urteil könnt ihr euch auf der bandeigenen Bandcamp-Seite bilden, auf der man sich schon vor der CD-Veröffentlichung „Beyond the pale“ und „Burn Babylon, burn!“ anhören konnte – letzteres ist auch auf YouTube anzusehen.

:mosch: :mosch: :mosch: :mosch: :mosch2:

Wheel in the Sky: Beyond the pale
The Sign Records, 31. August 2018
80 SEK über Bandcamp bzw. bei amazon als CD oder mp3

Facebook

Bandcamp

Spotify

Tracklist:
1 Rivers of dust
2 Beyond the pale
3 Far side of your mind
4 Undead love
5 Invisible eye
6 Burn Babylon, burn!
7 The only dead girl in the city
8 Afterglow
9 The weight of the night

(542)