CD/EP: Funker Vogt – Der letzte Tanz

Ein Rhythmus, bei dem man mitmuss

Der letzte TanzFunker Vogt haben mich in der Vergangenheit mit ihren mitreißenden und tanzbaren Songs immer wieder auf die Tanzfläche gezogen, live habe ich sie 2013 auf dem Amphi gesehen. Nach einer längeren Pause legt die Band eine EP mit neuem Frontmann vor, da war es für mich nur konsequent, reinzuhören. Wird es wieder genauso elektronisch wie früher? Ist es tanzbar?

Der Titel der originalen und remixten Tracks zu „Der letzte Tanz“ weist schon darauf hin, das hier Tanzen auf jeden Fall auf dem Programm steht. Bei den zwei Funker Vogt-Angeboten denke ich die ersten Sekunden an Combichrist. Schon kurz nach Einsetzen der ersten Takte würden sich meine Füße gerne dem elektronischen Rhythmus ergeben, der mir da entgegenschallt. Inhaltlich sind wir in der Hoffnungslosigkeit angekommen, wir schlittern mit unserer Arroganz Richtung Abgrund. Stimmlich nimmt uns ab dieser EP der neue Sänger Chris L. (Agonoize, The Sexorcist) mit, und das sehr wirkungsvoll! Die vereinzelten spitzen Synthesizertöne und die elektronischen Beats hinterlassen ein sehr positives Gefühl.
Patenbrigade Wolff sind noch elektronischer als das Original und bauen einen guten Halleffekt ein, Winterhart unterlegen den Song mit einem Orchester, was mir auch sehr gut gefällt.
„Blut und Schmerz“ lässt die elektronischen Beats wummern, quietschen, Hammerschläge hören und ist genauso antreibend. Was auch immer da kommt, „wir halten zusammen“, das könnte vielleicht das neue Motto der Band werden.

Der Wiedererkennungseffekt ist auf jeden Fall gegeben, auch wenn drei Jahre seit der letzten Veröffentlichung von Funker Vogt vergangen sind. Sprachlich bewegt sich Der letzte Tanz zwischen englischen Schnipseln und Deutsch. Ich bin mal gespannt, wie die sprachliche Ausrichtung des Longplayers, der für Juni angekündigt ist, ausfällt. Auf jeden Fall hat diese Single Lust auf mehr gemacht, unter anderem auch darauf, zu „Der letzte Tanz“ irgendwann mal zu tanzen!

:mosch: :mosch: :mosch: :mosch: :mosch:

Funker Vogt: Der letzte Tanz (EP)
Repo Records, 19.05.2017
MP3 5,99 € / CD 10,49 €
Amazon

Tracklist:
01 Der letzte Tanz (Tanzmix)
02 Der letzte Tanz (Kurzmix)
03 Blut und Schmerz
04 Der letzte Tanz (Patenbrigade Wolff Remix)
05 Der letzte Tanz (Winterhart Remix)

(726)

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] guter Bonustrack! „Der letzte Tanz“ wurde der CD auch hinzugefügt, dazu gibt es bereits eine Review. Zusätzlich wird noch ein Rise of an Empire-Mix draufgelegt: stampfender, mehr gesprochen als […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.