CD/EP: Unzucht – Kettenhund

neue Seiten

Unzucht-KettenhundUnzucht haben im März eine auf 999 Stück limitierte EP namens Kettenhund herausgebracht. Der Zuhörer kann sich auf Metal mit Industrial-Elementen, dazu verschiedene Remixes und eine bereits gut bekannte Dark-Rock-Version einstellen.

Der titelgebende Song legt eine wahrlich harte Metal-Gangart vor:
Der wiederholte Passus „Ich bin Gott“ fräst sich ein, De Clerq fügt seinen gutturalen Gesang ein, Fuhrmann prügelt, und Der Schulz intoniert Richtung Abgrund. Damit können sie bei mir allerdings nicht punkten. Ja, mir ist schon klar, dass man sich als Band auch mal auf eine andere Art zeigen kann/muss, aber „Kettenhund“ fällt bei mir durch, Metal-/Industrial-Fans sehen das vielleicht anders. Aber Achtung! „Kettenhund“ im DieKrupps-Remix gefällt mir wesentlich besser als das Original. Es sind die Electro-Elemente und die Bombengeräusche im Hintergrund, die mir gut gefallen. Man kann auch eine Electro/Techno-Version im FunXForce-Remix hören. Hier dominiert die Musik, der Gesang setzt sich leiser darüber, auch hier geht bei mir der Daumen hoch. „Ein Tag wie jeder andere“ ist dann wieder ein richtig guter Unzucht-Song, kraftvoll instrumentiert und erzählerisch tiefschürfend umgesetzt. Der Randolph’sGrin-Remix des gleichen Songs ist wieder deutlich electrolastiger, die Variante passt auch sehr gut.

Wenn „Kettenhund“ die neue Unzucht-Marschrichtung ist, verweigere ich die Gefolgschaft. Da steckt mir zu wenig Seele dahinter. Nichtsdestotrotz sind die Remixes wirklich hörenswert.

Mittlerweile haben sich die Jungs eine große Fangemeinschaft erspielt, zuletzt waren sie auf Tour mit Eisbrecher und sind auf einem guten Weg. Ich würde mich nach den zwei EPs (Schweigen – Seelenblind) mal wieder über einen Longplayer freuen.

:mosch: :mosch: :mosch: :mosch: :mosch2:

Unzucht: Kettenhund (EP)
Out of Line, 11.03.2016
€ 5,99

Tracklist:
1. Kettenhund
2. Ein Tag wie jeder andere
3. Kettenhund – Die Krupps Remix
4. Kettenhund – FunXForce Remix
5. Ein Tag wie jeder andere – Randolph’s Grin Remix

Unzucht bei SB

(481)