Editorial – 84. Ausgabe – 18.10.2015

 

„Hallo Mars, wir kommen“

Dieser Äußerung kommt aus dem Munde des ISS-Astronautens Clayton C. Anderson, aber auch wir wollen dem Erfolg von Andy Weirs Besteller Der Marsianer huldigen: Enchi stellt euch heute den Kinofilm Der Marsianer vor. Es werden beeindruckende Bilder und ein überzeugender Matt Damon in der Hauptrolle geboten. Naela hat euch bereits vor einigen Wochen das dazugehörige Buch vorgestellt.

Und es wird noch eine Schippe draufgelegt: Wir verlosen drei Buchpakete, bestehend aus Der Marsianer und Der Weg zum Mars, mit freundlicher Unterstützung von diezukunft.de!

 

Musik

Mark Watney ist derzeit „Hero of the World“, genauso wie es W.A.S.P. auf ihrem 15. Studioalbum namens  Golgatha besingen, wenn auch damit nicht der Marsreisende gemeint ist. Pitchblack ist der neuen Metal-Scheibe auf den Grund gegangen!

 

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation

 

Bücher

So einige Katastrophen hat unserer amerikanischer Held zu bestehen, Kai Magnus Sting findet im Alltag seine: Mit Immer ist was, weil sonst wär ja nix: Mein Alltag in 33 Katastrophen hat er Bärchen den perfekten Lesespaß geschrieben.
Kein Marsmännchen aber ein Walking Man spielt in Inspektor Jack Cafferies neuem Fall eine Rolle: Spannend und unberechenbar erzählt Mo Hayder ihren Thriller Wolf, AnyAngel hat für euch diesen siebten Teil der Serie gelesen und findet ihn sehr gelungen.

 

Wie ihr seht, haben wir mit dieser Ausgabe den Mars fest im Blick. Seit Monaten beschäftigt sich diezukunft.de bereits damit: als Planeten, Lektüre und Film. Aber Achtung: Das Thema kann süchtig machen! Bis nächste Woche werden wir hoffentlich wieder auf den Boden der Erde zurücksinken, auch wir hoffen dabei auf eure Unterstützung! Die Redaktion der SchwarzesBayern-Webzine wünscht euch viel Spaß und toi, toi, toi mit unserer marsianischen Ausgabe.

 

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation

(807)