Editorial: 89. Ausgabe – 22.11.2015

In der vergangenen Woche ist viel Trauriges bzw. Bedrückendes passiert und doch dreht sich die Welt weiter. Eine gute Ablenkung bietet auch immer wieder die Besinnung auf das, was einem wichtig ist und dazu gehört wohl auch Musik, die so viel ausdrücken kann.

Band der Woche

band_01

Unsere neue Ausgabe besteht dieses Mal unter anderem aus Diabulus in Musica, einer Symphonic-Metal-Band aus Pamplona, die Tina euch vorstellen möchte. Nehmen wir den Stier also bei den Hörnern!

 

Musik

Symphonic Opera Metal, gleich und doch mal was ganz anderes. Enchantress hat Bekanntschaft geschlossen mit molllust und deren vor kurzem erschienenen Silberling In Deep Waters.
„Let it snow, let it snow“ könnte einem bei Eisfabrik einfallen, AnyAngel hat sich sehr über deren neue CD Eisplanet gefreut.
Noch völlig ungerührt vom Winter ist Horusauge, die den Jungs von The BossHoss in die Wüste gefolgt ist: Bei Dos Bros ist statt einer Schlittenfahrt der Walk durch gleißende Sonne angesagt.
Und was der/dem einen die guten alten Klassiker sind, sind dem anderen laute, neue Töne. Letzte Woche wurde im Café Dada Lärm geschlagen: München scheppert schwarz, das war das Richtige für unseren Metal-Doc.

 

Buch

Eine spannungsgeladene Melodie verbreiten Erik Axl Sund mit Scherbenseele. Phoebe hat’s gelesen und sich durch das düstere, mörderische Stockholm auf eine neue Reise mit Kommissar Jens Hurtig begeben, die fortgesetzt werden soll.

 

Kino

Mehr als 20 Years of Snow hat Woody Allen erlebt, und er macht immer noch beeindruckende Filme. Sein neuestes Werk, Irrational Man, stellt euch Phoebe vor. Sie wagt einen gelungenen Vergleich mit Sir Alfred Hitchcock, wenn das mal nicht was Besonderes auf der Leinwand ist!

 

Stockholm

Das Abba Museum in Stockholm hat eine eigene Melodie im Namen und an jedem Ort, Horusauge war da und schildert euch die dort gemachten Eindrücke.


Neustart von SchwarzesBayern.de zum 01.12.2015

Unser Noch-Chef Tommyknocker gibt seine Verantwortlichkeit an Michel ab. Ein neuer Besen bringt frischen Wind ins Haus, dies wird auch das Layout unserer Webzine betreffen.

Deshalb wird unsere nächste Webzine-Ausgabe erst im Verlauf der übernächsten Woche (ca. 01.-03.12.) erscheinen. Merkt euch den Termin schon mal vor, denn es wird die erste Adventsausgabe mit ein, zwei Überraschungen sein!

(553)