Die Frauen an den Mauern

h4

Das einzige europäische Graffiti und Street Art Festival nur für Frauen kam wieder nach München. Nachdem es bislang zweimal in Wien stattfand, war 2020 München der Austragungsort (Link zum Bericht), und nun hat die Künstlerin Chinagirl Tile zum zweiten Mal ins Werksviertel eingeladen. Ziel von „Hands Off The Wall“ ist es, Frauen in der Street Art eine größere Bühne zu geben. Dieses Jahr standen rund 20 internationale Künstlerinnen sowie Female Lead Crews wie Nomad Clan, Queen Kong oder Bona im Mittelpunkt.Im vergangenen Jahr haben namhafte Künstlerinnen eine 100 Meter lange und sechs Meter hohe Wand gestaltet, jedes Kunstwerk hatte seinen eigenen Stil. Die weltbekannte Hera (vom Duo Herakut) war dabei und unsere Münchnerin Beastiestylez.

In diesem Jahr war das Lineup auch hochkarätig:

Queen Kong:

h8

Bona:

h7
Lilee Imperator
Ream & AFC Crew
Rikki List
Octofly Art
ELF
Liz_art_berlin:

h5

La Rue:

h2
Donderkop
Yaratun:

h1
Patrizia Stalder
RISA:

h3
FUX (Titelbild)
Beastiestylez
6XA
Livi Po:

h6
Devita
Darion Shabbash
Pati Avish
Débora Espinosa
Taina

Im Unterschied zu letztem Jahr wurde nicht an einer großen Wand gemalt, sondern auf 25 Wänden, die sich über das gesamte Werksviertel-Mitte-Gelände verteilen. Es macht Spaß, hier durchzuschlendern. Man sieht die Kunstwerke vom letzten Jahr und absolute Klassiker, die hier seit Pfanni-/Optimol- und Partyzeiten prangen, dazwischen moderne Graffitis, und hoffentlich findet ihr die 2021er-Bilder! Viel Erfolg!

Das Festival wurde unterstützt durch das Werksviertel-Mitte, das Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Werksviertel-Mitte Kunst und dem gambino Hotel Werksviertel. Und nun – pssst – ein kleiner Geheimtipp von mir: Im gambino Hotel schliefen letztes Jahr die Künstlerinnen. Einige von ihnen haben sich zusammen mit Loomit im Eingangsbereich künstlerisch an einer gemeinsamen Wand verewigt. Wer höflich fragt, darf vielleicht auch an den freundlichen Mitarbeitern des Hotels vorbei und sich das ansehen!

https://www.handsoffthewall.com/2021

(371)