Die Anfangsbuchstaben machen’s!

LU von Ludwigsvorstadt, I von Isarvorstadt und SE von Sendling. LUISE ist geboren! Corona-bedingt ist das neue Stadtteilkulturzentrum momentan noch geschlossen, aber per Instagram wird schon fleißig kommuniziert, was alles an Kultur bald stattfinden könnte. Bislang gab es Kunst aus dem Fenster, Hinweise auf den Poesiebriefkasten, schöne Querverweise auf die Färberei Kösk, die Glockenbachwerkstatt, Kunst im Quadrat auf der Theresienwiese, ein Tanzprojekt namens DanceOn, Kinderimpro und Fotografie-Projekte. Fast jeden Tag, zumindest aber einmal pro Woche gibt es Neues in den sozialen Medien!

Mittlerweile sind auch LUISEs Nachbarn eingezogen. Das sind die Städtischen Fachakademien für Sozialpädagogik und Heilpädagogik sowie die Städtische Berufsfachschule für Kinderpflege.
Nicht fehlen dürfen natürlich auch Hinweise zur Vergangenheit des Geländes: Hier in der Ruppertstraße 5, wo jetzt die LUISE ist, befand sich früher der Münchner Südbahnhof. In Betrieb genommen wurde dieser schon 1871 und erst über 100 Jahre später, nach der Eröffnung des U-Bahnhofs Poccistraße, wurde der Personenverkehr 1985 wieder eingestellt. Die Güterzüge aber rattern noch immer an den Fenstern der LUISE vorbei, irgendwie aufregend!

Dann gibt es auch noch nicht lange eine sehr beeindruckende Skulptur vor der Anlage: Die Arbeit trägt den Titel „I see a face. Do you see a face.“ Sie wurde von Flaka Haliti (@flakahaliti_) entworfen. In einem Beitrag des BR-Kulturmagazins Capriccio erfährt man spannende Hintergründe über die Künstlerin und ihre Arbeit: KLICK

Der neueste Coup ist aber die Wandgestaltung an dem neuen Gebäude. Mitte Mai waren hier die Künstler @fader_one und @j_brechter am Werk. „Map of tomorrow“ heißt das Projekt. In Workshops mit den Künstlern erweitern dann die benachbarten Schüler*innen die Landkarte von morgen. Die Gestaltung der Fläche wird alle zwei Jahre neu vergeben.

Spannend ist auch die direkte Nachbarschaft des Kulturzentrums: Genau gegenüber, auf der anderen Straßenseite, überblickt man die Tumblingerstraße mit ihren Graffitis, die Hall of Fame. So viel Aufregendes, Farbenfrohes, Spontanes und Kreatives an einem Ort!

LUISE Engagement & Kultur am Alten Südbahnhof
Rupperstraße 5, 80337 München

https://www.luise-kultur.de

https://www.instagram.com/LUISE.kultur/

(427)