dyrtbyte – „Positively negative“

Webzine-Redakteurin Lichtgoettin hört gerne klassische Instrumente und elektronische Spielereien, das Kölner Elektroduo dyrtbyte vereint das nachhaltig mit Einflüssen aus Rock, Jazz, Klassik und Techno. Ein Beispiel dazu könnte ihr im Video sehen.
Aram Khlief und Philipp Sutter haben 2013 mit Remixen und eigenen Stücken ihre musikalische Zusammenarbeit begonnen, im Mai konnten die beiden sogar ein ganzes Konzert mit dem WDR-Funkhausorchester einspielen.

dyrtbyte im Netz:                                Webseite                         Facebook

Solar Fake – Who cares, it’s live

Solar Fake haben am 12.06. einen visuellen Vorboten auf ihr kommendes Doppelalbum Who cares, it’s live auf YouTube veröffentlicht. Who Cares, it’s live erscheint am 26. Juni als Doppel-CD+DVD mit dem kompletten Leipzig-Konzert auf CD sowie Bonusmaterial u.a. vom Konzert in der Reithalle Dresden auf DVD. (Quelle: Out of Line Music)

Solar Fake im Netz:                                Webseite                         Facebook

Grande Fox – „Documento“

Grande Fox, die 4-köpfige Space Psychedelic Stoner Heavy Rock-Band aus Thessaloniki veröffentlichte kürzlich die EP Kulning und ihr Debütalbum Space Nest, in diesen Tagen bereiteten sie sich auf das zweite Album Empty nest vor. Die Single „Documento“ ist ein erstes charakteristisches Beispiel ihrer Spielfreude.

Grande Fox im Netz:                     Webseite                                        Bandcamp                         Facebook

Feuerschwanz – „Ding“

Seed goes Mittelalter? Klingt schon ein bisschen verrückt und daher der perfekte Job für die Spaßchaoten von Feuerschwanz, die sich noch Metalfrontfrau Melissa Bonny (Ad Infinitum/ Rage of Light) als Verstärkung ins Boot geholt haben. Gecovert wurde „Ding“, ein absoluter Partykracher. Also macht euch schick, dreht die Boxen zu Hause auf und ab geht’s!
Ich (Tina) als bekennender Seeed-Fan muss zwar sagen, das Hauptmann Feuerschwanz nicht an Peter Fox rankommt, aber trotzdem ist das Ganze richtig gut gemacht und ein echter Musiktipp. Das neue Album von den Mittelalterrockern Das elfte Gebot nebst einem Coveralbum Die sieben Todsünden erscheinen übrigens am 26.06.2020.

Feuerschwanz im Netz:               Bandcamp                          Facebook        

Phileas Fogg – „Leistung“

2016 gegründet, präsentieren die drei Stuttgarter Phileas Fogg ihr Debütalbum Kopf, Unten. Benannt nach der gleichnamigen Romanfigur aus dem Jules-Verne-Roman „In Achtzig Tagen Um Die Welt“, laden sie zu einer spannenden musikalischen Reise durch ihre düster gehaltenen, elektronisch infizierten Klangwelten ein. Geprägt von eindringlichen Gitarrenklängen, treibenden Bassläufen und massiven Beats fusionieren hierauf Post Punk, Dark Wave und Electro in Kombination mit zumeist persönlich gehaltenen deutschen Texten zu einer kraftvoll homogenen Einheit, die gleichsam Kopf und Körper anspricht.

Phileas Fogg im Netz:                     Instagram                         Facebook

Lord of the Lost – „A splintered mind“

Die Hamburger von Lord of the Lost kehren mit dem neuesten Epos aus ihrer facettenreichen Swan Songs-Reihe mit klassischem Ensemble zurück: Swan Songs III wird am 7. August 2020 via Napalm Records veröffentlicht.

Lord of the Lost über die neue Single und das Video: „Es war uns sehr wichtig, dass einer der Kern-Songs von Swan Songs III ein Video bekommt, welches unser gesamtes, 14-köpfiges Ensemble vorstellt, denn auf diese Größe ist unser zunächst als kleines Abenteuer geplanter Akustik-Ausflug personell bereits angewachsen. Als wir das Video gedreht haben, wurden gerade die Restriktionen zur laufenden Pandemie beschlossen, so haben wir es gerade noch so eben geschafft, dieses Video mit unserem wunderschönen Ensemble zu drehen. Ein paar Tage später wäre dies nicht mehr möglich gewesen. Umso mehr hoffen wir, dass dieser Song ein wenig Wärme ins Herz bringt, in dieser für alle komplizierten Zeit.“

Lord of the Lost im Netz:                     Bandcamp                                        Instagram                         Facebook

 

(497)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.