KITE – „Bocelli“

Nach dem Live-Konzert am 14.05., übertragen aus Schweden, sind wir wieder im KITE-Fieber. Noch dazu das Video zu „Bocelli“ trifft voll ins Herz. Es ist schwer zu beschreiben, aber die Stimme von Niklas Stenemo erschüttert und reißt einen zugleich mit, die Soundtüfteleien von ihm und seinem kongenialen Bandkollegen Christian Berg sind absolut elektronisch-stimmig. Demnächst werden sie endlich in Deutschland auf dem WGT in Leipzig auftreten, das wird sicher wieder ein großes farbliches und klangliches Spektakel!

Bandcamp     Facebook     Spotify

DELTΔ KOMPLEX – „Metronome“

DELTΔ KOMPLEX ist ein Dark Wave-Trio aus Darmstadt. Nach dem großartigen Debüt-Track „Darkside“ (hier reinhören) ist „Metronome“ die zweite Single aus dem kommenden Debütalbum Veils, das diesen Sommer erscheinen wird. Die Single wurde mit einem wunderschönen Video veröffentlicht, das den hypnotisch mystischen Track in faszinierende Bilder einhüllt. Wir sind schon  sehr gespannt auf das Album!

Bandcamp     Facebook

Odd Crew – „Desert skies“

Odd Crew aus Sofia bereiten sich derzeit auf die Veröffentlichung ihres sechsten Studioalbums Dark matters (Part I) vor, das am 27. Mai erscheinen wird. Nach vier zuvor veröffentlichten Singles, die von einer Reihe emotional erschütternder Schwarz-Weiß-Musikvideos begleitet wurden, hat das bulgarische Quartett noch vor der offiziellen Albumveröffentlichung eine weitere Single inkl. Videoclip veröffentlicht.

Gitarrist Vasil verrät: „Wir vier sind mit der Musik von Black Sabbath aufgewachsen. Das hat uns immer dazu inspiriert Songs zu schreiben, die unserer Seele nahe sind. Das ist auch bei diesem Song der Fall. ‚Desert Skies‘ ist einer der gefühlvollsten und persönlichsten Songs, die wir je geschrieben haben. Jeder von uns hat eine Menge Emotionen hineingesteckt. Wir haben ihn unseren Kindern gewidmet, denn seine Botschaft handelt von unserer Hoffnung, eine bessere Welt für sie und die nächsten Generationen zu hinterlassen.“

Facebook     Instagram

She 1 – Him 2 – „Fame“

Das Alternative-Electronic-Duo She 1 – Him 2 aus Cleveland hat seine neue Single am 17.05. veröffentlicht: eine Coverversion von David Bowies Klassiker „Fame“ mit Steven Seibold (Hate Dept./Pigface) an der Gitarre. Die Band besteht aus dem Darkwave-Rocker und ehemaligen Lestat-Frontmann Evan Nave und Cassie Bishop von Shy Moon.
Als kleiner Junge tanzte Evan fast jeden Abend mit seiner Mutter im Wohnzimmer zu „Fame“. Dies war die Grundlage für die Wahl dieses Titels als ihren neuesten Song. Es ist ein wahrer Liebesbrief an David Bowie, die Legende, die den zukünftigen Musiker Evan (alias Him) und seine Kollegin Cassie (alias Her) inspirierte.
Die Band veröffentlicht nach und nach Tracks, um ihre erste vollständige EP im Zeitalter der Pandemie zu vervollständigen. Alle Musikstücke und Videos wurden gedreht, ohne dass sich die beiden Mitglieder persönlich gesehen haben.

Bandcamp     Facebook

 

(755)