,

Musik-Tipp der Woche

Sierra – Gone

sierra

Die in Paris lebende Künstlerin Sierra hat kürzlich ihr neues Album Gone veröffentlicht. Die EP enthält 5 großartige Dark Synth – Tracks. Dunkel, düster und melancholisch mit einem Hauch Licht. Scheinbar Gegensätzliches ist perfekt miteinander verwoben und erzeugt vielschichtige Klänge zwischen minimalistischer Getragenheit und rhythmischer Nervosität. Ein grandioses und vielseitiges Album mit energiegeladenen und tanzbaren Songs, die süchtig machen. 

Gone auf Bandcamp anhören

Sierra auf Facebook

Systeme Paradoxe – „Ne m’attends plus“

1_systeme-paradoxeDer Debüt-Track von Laurent T. und Hélène ist beeindruckend! Ein melodischer, fesselnder und atmosphärisch kalter Synth Wave-Sound zwischen hypnotischer Euphorie und sinnlicher Melancholie – eindringlich und wunderschön.  French Cold Wave vom Feinsten! Der Song macht neugierig auf weitere Veröffentlichungen von Systeme Paradoxe, auf die wir hoffentlich nicht lange warten müssen!

„Ne m’attends plus“ auf Bandcamp anhören

Systeme Paradoxe auf Facebook

 

 

La Scaltra – „The spell“

1_la-scaltraDas neue Album The Third Eye von La Scaltra enthält 12 Gothic Rock / Darkwave- Songs mit wunderschönen und tanzbaren Melodien und dem zauberhaften und windumspielten Gesang von Dae Widow und Aeleth Kaven. Mit dem Song „The spell“ verpassen uns La Scaltra einen besonders schönen Ohrwurm – melodisch, eingängig und klangvoll – bleibt sofort im Ohr. Unbedingt reinhören, tanzen und die dunkelschönen „Hexentanz“ – Klänge genießen.

„The spell“ auf Youtube

La Scaltra auf Facebook

(238)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.