Full Image

Agnostic Front begeben sich für ihr 35-jähriges Jubiläum auf Europatour!

Im Laufe ihrer 35-jährigen Karriere haben die NYC-Hardcore-Veteranen Agnostic Front ihr angestammtes Musikgenre maßgeblich beeinflusst. Mit ihrem harschen Sound, der ihnen großen Respekt verschaffte, brachten sie New York und die lokale Szene überhaupt erst auf die Landkarte und halfen, den Begriff „Hardcore“ zu etablieren. Von Beginn an brachte der Fünfer zahlreiche Alben voller schneller und brutaler Punk-Songs heraus, die sich besonders durch die aggressiven Drums, wütenden Gitarren, verzerrten Bassläufe sowie chaotisches Nonstopgeschrei auszeichneten.

Mit ihrem elften Studioalbum The American dream died, das im April 2015 über Nuclear Blast erschien, brachten Agnostic Front ihr wohl bislang aggressivstes Werk seit Jahren heraus.
Dieses werden sie unter anderem auf ihrer nun angekündigten Jubiläumstour präsentieren! Wenn ihr Teil dieser riesigen Geburtstagsfete sein wollt, dann solltet ihr auf keinen Fall eine dieser Shows verpassen:

»35th Anniversary Tour«
17.06. F – Clisson – Hellfest
18.06. B – Liege – Reflektor
19.06. D – Oberhausen – Kulttempel
21.06. F – Thionville – Fete De La Musique
22.06. D – München – Backstage
24.06. RO – Bucharest – Metalhead Meeting
01.07. D – Würzburg – Mission Ready Festival
03.07. D – Lindau – Club Vaudeville
04.07. CH – Bern – ISC Club
05.07. F – Grenoble – L’Ilyade
06.07. F – Bordeaux – Iboat
07.07. F – Biarritz – Atabal
08.07. E – Viveiro – Resurrection Fest
09.07. F – Montpellier – Secret Place
10.07. I – Segrate (MI) – CSA Baraonda
11.07. A – Graz – Explosiv
12.07. H – Dunaújváros – Rockmaraton
14.07. D – Hamburg – Knust
15.07. D – Goldenstedt – Adfdreiht un Buten
16.07. CZ – Tabor – Mighty Sounds Festival

www.agnosticfront.com

www.facebook.com/agnosticfront

www.nuclearblast.de/agnosticfront

(Quelle: Nuclear Blast)

 

(719)