News: Auri – Die Stimme hinter den Spiegeln

254902_aurilogo

Tief aus dem Kaninchenbau hallen die Echos aus dieser anderen Welt, Musik voller Stille und realitätsfernen Traumsequenzen.
Auri wuchs seinen Weg ins Leben durch den Glauben von drei Menschen, die alle das Bedürfnis danach hatten, eine Musik zu hören, die sie nicht beschreiben konnten. Diese Form von Klang, den man hören würde, während man den legendären Kaninchenbau gemeinsam mit Alice hinunterstürzt.
Der erste Song, der aus diesem Geisteszustand heraus entstand, war 2011 „Aphrodite rising“. Doch die Erde riss weiter auf, und zehn zusätzliche Tracks kristallisierten sich aus dem Nichts heraus.

Somit hatte das Trio zusammengefunden – die finnische Sängerin Johanna Kurkela lieh ihre einzigartige Stimme, während Troy Donockley und Tuomas Holopainen [beide Nightwish] diversen Instrumenten ihre Magie entlockten. Mit ausgewählten Gastmusikern und Freunden glitt das Album letztendlich in seine finale Form unter Assistenz des Tontechnikers Tim Oliver, alles innerhalb der ländlichen Pracht der Real World Studios im südlichen England.

Auri setzten den Trink-Mich-Trank an ihre Lippen, wuchsen damit auf überdimensionale Größe und sind jetzt dazu bereit, den Zipferlaken zu töten. Hand in Hand mit Nuclear Blast führen sie ihre Hörer bald in den Schatten hinter den Spiegeln, und im Frühjahr 2018 wird ihr Debütalbum die Geister einer unwirklichen Sphäre erwecken.

Auri besteht aus:
Johanna Kurkela – Stimme & Bratsche
Tuomas Holopainen – Keyboard & Hintergrundstimme
Troy Donockley – akustische und elektrische Gitarre, Bouzouki, Uilleann Pipes, Flöten, Luftklinger, Bodhran, Klavier, Stimme

254901_TJM_0405a

Weitere Infos: www.nuclearblast.de/auri

(Quelle: Nuclear Blast)

(174)