Schwedens Heavy Doom Sensation Avatarium mögen dieses Jahr auf Grund der aktuellen Situation zwar nicht in der Lage gewesen sein, die europäischen Bühnen in ihren Bann zu ziehen, doch dafür bringen sie nun die besten Tracks von all ihren vier Studioalben direkt zu euch ins Wohnzimmer.
Nachdem die Show „Live In Stockholm“ bereits seit August als Video zum Download bereitstand auf https://avatarium.solidtango.com verkündet die Band nun, dass ihr „An evening with Avatarium“ ab dem 4. Dezember nun auch auf allen Streamingplattformen zur Verfügung stehen wird.

Gitarrenmeister Marcus Jidell kommentiert: „Dieses Konzert wurde kurz vor dem Ausbruch der Covid-Pandemie aufgenommen und ist das Set der Tour, die wir eigentlich 2020 spielen sollten. In diesen harten Zeiten hoffen wir nun, dass ihr ein bisschen positive Energie aus unserer Show ziehen könnt, genießt die dynamische Doom-Intensitiät.“

Solltet ihr die volle Show noch nicht gesehen haben, gibt es hier einen Ausschnitt mit dem fesselnden Bandklassiker „Moonhorse (live)“:

Weitere Ausschnitte sowie reguläre Updates aus dem Hause Avatarium findet ihr hier.

Letztes Jahr veröffentlichte die Band ihr viertes Studioalbum namens The fire I long for, das ihr weiterhin hier bestellen könnt.

„Rubicon“ offizielles Musikvideo

„Voices“ offizieller Visualizer

„Lay me down“ offizielles Akustikvideo

Avatarium sind:
Jennie-Ann Smith | Gesang
Marcus Jidell | Gitarre
Andreas „Habo“ Johansson | Schlagzeug
Rickard Nilsson | Orgel
Mats Rydström | Livebass

Weitere Infos:
www.avatarium.se
www.facebook.de/avatariumofficial
www.instagram.com/avatariumofficial
www.twitter.com/_avatarium
www.nuclearblast.de/avatarium

(Quelle: Nuclear Blast)

(166)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.