News: Chrome Division gehen im Februar auf Abschiedstour

Es wird quasi ihre Abschiedsfahrt: Zum letzten Mal werfen die Hardrocker von Chrome Division im Februar ihre Maschinen an und gehen auf Tour. Nach fünf Alben und ihrem 15-jährigen Bandjubiläum haben die Norweger um Dimmu Borgirs Shagrath beschlossen, unter dem Motto „One last ride“ und in Begleitung eines ebenso betitelten Abschiedsalbums, ein letztes Mal Konzerte zu spielen.

ChromeDivision_Poster_WEB.jpgAuf deutschem Boden werden es diese hier sein:
09.02.19 DE – Hamburg / Headcrash
10.02.19 DE – Osnabrück / Bastard Club
11.02.19 DE – München / Backstage Club
13.02.19 DE – Mannheim / MS Connexion Complex
15.02.19 DE – Düsseldorf / Pitcher
16.02.19 DE – Oldenburg / Cadillac

„Wir treffen uns jeden Dienstag um sechs – das ist längst zur Tradition geworden“, so Shagrath über das Entstehen des Albums. “Dann jammen wir und irgendwann schalten wir den Aufnahmerecorder an und schneiden unsere Ideen mit. Auf diese Weise ist das ganze Album entstanden. Spontan und eher frei von der Leber weg.“

Von festgefahren kann also keine Rede sein. Schon gleich gar nicht, zumal nach dem Ausstieg des letzten Sängers Shady Blue wieder Originalsänger Eddie Guz hinterm Mikro stand. Er wird die Band auch auf Tour begleiten.

“Nach dem Ausstieg von Shady waren wir ziemlich unsicher, wie wir weiter verfahren sollen. Eddie hat sich von Anfang an sehr engagiert gezeigt, wieder mitmachen zu wollen und hat auch sofort mit dem Texteschreiben für’s neue Album begonnen. Ein würdiger letzter Schritt in der Bandgeschichte.“ Ihm zu Ehren wird das Album auch eine spanische Version ihres Rock-Hits „I’m on fire tonight“ enthalten – „Esta noche va a quemar“. „Eddie ist ja gebürtiger Chilene“, so Shagrath. „Allerdings war das nicht der Hauptgrund für diese Version. Wir haben so viele Fans in Südamerika, denen wollten wir unsere Anerkennung damit zum Ausdruck bringen.“

„Walk away in shame“ lyric video: https://www.youtube.com/watch?v=4oNZc7cbbjY
„One last ride“: https://www.youtube.com/watch?v=h_PZrd_fXJo
„I’m on fire tonight“: https://youtu.be/SpRZH-sBOvk
First album trailer: https://youtu.be/WQkdviL8EDQ
Second album trailer: https://www.youtube.com/watch?v=7on96ywwhpw
Third album trailer: https://youtu.be/h8kp5wSuEAo

(Quelle: Rosenheims Rocks – Nuclear Blast)

(62)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.