News: Lord Of The Lost veröffentlichen Live-Album

Drei Alben in drei Jahren: Ein sehr guter Schnitt, der Arbeitseifer bescheinigte und einer Hamburger Goth-Rock-Band viele Fans bescherte. Lord Of The Lost sind längst keine Unbekannten mehr, tourten bereits durch die drei DACH-Länder, England, Niederlande, Russland, Italien und sind auch beim Trash-Festival in Helsinki beliebte und gerngesehene Gäste. Nach dem Erfolg von Die Tomorrow, im August 2012 erschienen, sollte es in diesem Jahr einmal etwas ruhiger zugehen, was Veröffentlichungen anbelangt. Dafür planten die „LotLs“, wie sie genannt werden, eine zweiteilige Headliner-Tour und einen gut gefüllten Festivalkalender. Außerdem hat Bandleader Chris „The Lord“ Harms zwei neue Projekte angekündigt: Harms & Kapelle sowie Over The Jordan. Zumindest ein Projekt plant in diesem Jahr eine Veröffentlichung. 

Die Fans von Lord Of The Lost müssen nun aber doch nicht bis zum nächsten Jahr auf das vierte Album warten. Die Band kündigte an, dass es 2013 ein Live-Album geben werde und teilte nun Tracklist und Release mit. Die Songs sind auf St. Pauli aufgenommen worden, beim diesjährigen Hamburg-Konzert im Rahmen der Darkness-Kills-Tour. 13 beliebte Songs haben es auf einen Silberling geschafft und werden bei einigen Erinnerungen an tolle Konzerte wachrufen.
Auf der zweiten CD gibt es nicht nur die Hymne „Credo“, die mittlerweile zum festen Bestandteil der Konzerte gehört, sondern auch drei brandneue Songs.
Im Handel wird es We give our hearts [Live auf St. Pauli] ab dem 9. August 2013 geben.

Lord Of The Lost – We give our hearts [Live auf St. Pauli] (2 CD)
Out of Line, 09.08.2013
Preis: tba.
Lord Of The Lost
Tracklist:
CD 1: WE GIVE OUR HEARTS [LIVE AUF ST. PAULI]
1 Shut Up When You’re Talking To Me
2 Heart For Sale
3 Sex On Legs
4 Undead Or Alive
5 Prologue
6 Black Lolita
7 Marching Into Sunset
8 Prison
9 Break Heart Your Heart
10 Dry The Rain
11 Blood For Blood
12 Die Tomorrow
13 Credo

CD 2: THE CONSTANCY OF CHANGE
1 Credo (Taken from the Album „Die Tomorrow“)
2 Zillah
3 Love In A Time Of War
4 Liberty In Death (feat. Nina Jiers of NEOPERA)

(1545)