News: Metal on the Hill in Graz, 12.-13.08.2016

metalonthehill_flyerÜberrascht es eigentlich irgendjemand, dass ein Ort, der einen Namen wie Eisenerz trägt, Heimat eines Metal-Giganten wie Napalm Records ist? Natürlich nicht. Viel verblüffender ist da schon, dass Graz, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Steiermark, schon seit langen Jahren ohne ein echtes Metal-Festival auskommen musste. Trefflicherweise teilt die Napalmsche Live-Abteilung, Napalm Events, diese Anschauung und möchte nun ganz Südösterreich aus dem Dornröschenschlaf riffen.

In Zusammenarbeit mit den Spielstätten Graz wird 2016 die Feuertaufe am malerischen Schloßberg stattfinden: Metal on the Hill wird das Baby heißen!

Direkt unter dem höchsten Punkt der steirischen Landeshauptstadt, dem Plateau des Schloßbergs, befindet sich der beliebteste Freiluft-Veranstaltungsort von Graz, die Schloßbergbühne Kasematten. In den alten Gemäuern der ehemaligen Befestigungsanlagen wurde schon in den Dreißigerjahren des vergangenen Jahrhunderts eine Bühne mitsamt großzügig angelegtem Zuschauerraum errichtet, der für Graz besonders charakteristisch ist. Das stimmungsvolle Ambiente und die romantische Atmosphäre kommen vor allem in der warmen Jahreszeit bei Open-Air-Events zur Geltung. Ein verschiebbares Dach sorgt für Absicherung bei launischem Wetter.

Dazu wird der erste Festivaltag mit limitierter Kapazität „im Berg“ stattfinden – Dom im Berg. Er ist in seiner Art absolut einmalig und wohl der originellste geschlossene Veranstaltungsort in Graz. Die Idee, mitten in der steirischen Landeshauptstadt einen großen, multifunktionalen Raum aus dem Felsen zu schlagen, wurde 1999 realisiert und anlässlich der Landesausstellung im Jahr 2000 eröffnet.

Eine mehr als imposante und unvergessliche Kulisse, die vom Festival-Maskottchen, dem „Steirischen Panther“, eisern bewacht wird. Hier ein Ausblick auf die beiden Bühnen:

12.08.2016 Dom im Berg (Devildriver, Drescher, Jinjer, Tuxedoo)

13.08.2016 Kasemattenbühne (Arch Enemy, Satyricon, Lacuna Coil, Moonspell + 3 weitere TBC)

Napalm Records fährt für das erste hauseigene Event von internationalem Format natürlich nur die Crème de la Crème auf: Arch Enemy, Satyricon, Lacuna Coil, Devildriver und Moonspell kündigen sich alle mit exklusiven Österreich-Festival-Shows an. Obendrein spielen die Black-Metal-Pioniere Satyricon ein exklusives „Nemesis Divina – Anniversary“-Set! Dazu gesellen sich nationale Acts wie Drescher und Tuxedoo. Weitere Acts sind in Planung und werden Ende März bekanntgegeben!

VIP-Tickets, Wochenend-Tickets und Tagespässe gibt es ab sofort unter www.metal-on-the-hill.com​ und www.spielstaetten.at​ – VIP Tickets sind nur via www.metal-on-the-hill.com​ erhältlich!

Der Berg ruft!!!!!!

Mehr Infos & News auf:

www.metal-on-the-hill.com​

www.facebook.com/metalonthehill​

www.facebook.com/event​

(787)