News: Radioaktivists veröffentlichen ihr Debütalbum Radioakt One (Vö. 30.11.2018)

radioaktivistsLange war es ruhig um Radioaktivists, dem Elektro-Projekt von Daniel Myer (Architect, Liebknecht, Haujobb, Destroid, Covenant), Frank Spinath (Seabound, Edge Of Dawn), Krischan Wesenberg (Rotersand, Future Lied To Us) und Sascha Lange (Autor, Musiker bei Sunday Music Club). 2012 erschien ihr erster Song “Pieces of me” auf der Dependence 2012, sechs Jahre später präsentieren uns Radioaktivists mit ihrem ersten Album Radioakt One  eine wunderbare Elektro-Scheibe, die sicher länger im Ohr bleiben wird.

„Electronic Noire“ nennen Radioaktivists ihr Genre – und das trifft den Kern der Scheibe wirklich gut! Radioakt One ist extrem vielschichtig, abwechslungsreich, detailverliebt und entführt in tief verwobene musikalische Sphären, die lange nachklingen. Neben düsterdunklen Elektrosongs hält das Album melancholische Midtempo-Tracks und Songs mit treibenden, rhythmischen und tanzbaren Beats parat. Es zieht den Hörer damit sofort in den Bann – ein Musikerlebnis, das man gehört haben muss!
Es bleibt zu wünschen, dass wir Radioaktivists im nächsten Jahr nicht nur beim legendären Planet Myer Day am 11.1.2019 in der Leipziger Moritzbastei live erleben dürfen, sondern noch viele weitere Auftritte in Planung sind.

 Tracklist:
01 Radioactive
02 Raiders
03 Skin and bones
04 Sinner
05 Reach out
06 Lovers
07 I want you
08 Sense of destruction
09 Pieces of me
10 Leere

 

(Quelle: Facebook, Bandcamp)

(238)