News: Thenighttimeproject – Pale Season

TNTP_CoverThenighttimeproject wurde 2010 im schwedischen Avesta vom Gitarristen Fredrik Norrmann (ex-Katatonia, Oktober Tide) als Ausdruck von melancholischem Songwriting mit viel Gefühl gegründet. Dementsprechend gestaltet sich auch das neue (zweite) Album.
Pale Season vereint eine Mischung aus Alt, Progressive und Post-Rock, neugotischem Metal, Doom und subtiler Psychedelic, die Songs sind Ausdruck von in den Tiefen stattfindendem Aufruhr und der Rückkehr zu Frieden, das alles zumeist im Midtempo.
Der Sänger/Gitarrist/Produzent Alexander Backlund spielt mit emotionalen Chören und einer unzufriedenen lyrischen Weltanschauung, die von gespenstischen elektronischen Texturen, üppigen Keyboard-Verzierungen und der bandübergreifenden guten Zusammenarbeit der Musiker unterstützt wird.
Pale Season hat auch eine Gaststimme zu bieten: Heike Langhans (Draconian, Ison) bei „Signals in the sky“.

Line-Up Thenighttimeproject:
Alexander Backlund – Guitars & Vocals
Fredrik Norrman – Guitars
Mattias Norrman – Bass
Jonas Sköld – Drums

Thenighttimeproject: Pale Season
Debemur Morti Productions, Vö. 28.06.2019
7,77 € Bandcamp

Pale Season als vollständiges Album bei YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=jTGFK-aOsvk

Tracklist:
1. Hound (4:16)
2. Rotting Eden (5:34)
3. Binary (4:52)
4. Final Light (7:33)
5. Embers (4:41)
6. Pale Season (4:33)
7. Anti Meridian (6:29)
8. Signals In The Sky (7:52)
9. Meridian (2:37)

https://www.facebook.com/Thenighttimeproject

https://www.debemur-morti.com

https://www.facebook.com/debemurmorti

(84)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.