News: Vlad in Tears – neues Video „Dead“

Die Berliner Band Vlad In Tears hat eine neue Single mit Video auf dem Markt: „Dead“.

Die Single ist ein Vorbote zu dem am 14. Februar (Valentinstag!) erscheinenden neuen Album, das den Titel Dead stories for forsaken lovers tragen wird.

Die erste Single „Born again“ erschien bereits am 12. April und featured Lex von Megaherz als Gast-Sänger. Das Stück dreht sich um Wiedergeburt – und steht sinnbildlich für eine Art Comeback, das die Band nach einer längeren Schaffenspause nun feiert.

Mit „Dead“ geht nun die zweite Single ins Rennen. Im Oktober natürlich, denn jetzt sind die Meister des romantisch-dunklen Gothic Rocks wieder voll in ihrem Element und bieten den perfekten Soundtrack für düster-melancholische Herbsttage und für das Gefühl, dass Tage nun mal endlich sind.

Die Band wurde 2007 in Italien gegründet, die Musiker leben mittlerweile jedoch in Berlin. 2014 war die Gruppe auf Tour mit Mono Inc. und ist seitdem fester Bestandteil der hiesigen Gothic-Szene.

(Quelle: Rosenheim-Rocks)

(350)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.