News: Ost+Front – Neues Video „Bitte schlag mich“

OST+FRONT – „Bitte schlag mich“ – aktuelles Video fertig

Nachdem OST+FRONT mit ihrem Debütalbum die harte, deutschsprachige Rockmusik in ihren Grundfesten erschütterten und auch prompt mit einem triumphalen Einzug in die deutschen Media Control Albumcharts belohnt wurden, legt die Band nun mit einer EP voller hartgesottener Ohrwürmer nach, unter anderem mit einer stilechten Verwurstung des Titelstücks durch die Mittelalter-Hitfabrik Saltatio Mortis, die man einfach gehört haben muss.

Auch gibt es ein ganz frisches Video zur Single „Bitte schlag mich“: Weiterlesen

News: AXXIS veröffentlichen „Kingdom Of The Night II“

AXXIS veröffentlichen „Kingdom Of The Night II“ und haben dafür genau das historische Datum gewählt, zu dem auch bereits das erste erschien

Lünen – Sie sind eine der deutschen Rockbands, die Geschichte geschrieben haben und es immer noch tun: 2014 werden die nordrhein-westfälischen Hardrocker AXXIS 25 Jahre alt. Vor 25 Jahren kam ihr Erfolgsalbum Kingdom Of The Night auf den Markt, das bis heute zu den wichtigsten nationalen Rock-Alben zählt. Sein Erscheinungstermin war der 28.2.1989. Auf den Tag genau 25 Jahre später, am 28.2.2014, wird nun Kingdom Of The Night II  erscheinen.

Weiterlesen

,

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum, 21. September 2013, Schloss Maxlrain, Tuntenhausen

„Nicht authentisch sondern phantastisch“

Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum – oder kurz auch „MPS“ genannt – das „größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt“ feiert das 20. Jubiläumsjahr. Auf dem weitläufigen Wiesengelände des Schloss Maxlrain, Nähe Bad Aibling, fand auch diesen September wieder das deutschlandweit bekannte, fahrende Mittelalter-Event statt.

Um ca. 14:00 Uhr brechen wir in München auf, um uns über die A8 auf den Weg nach Maxlrain zu machen. Nur ca. 45 Minuten später treffen wir dort ein. Der Parkplatz, der ehemals auf den Wiesen vor dem Gelände gelegen war, wurde kurzfristig auf Grund von Regenfällen in den Tagen vor der Veranstaltung in Teilen auf einen weiter entfernten, dafür befestigten, Parkplatz in Mietraching verlegt. Der Shuttlebus fährt regelmäßig in 15-minütigen Abständen und befördert die Gäste kostenlos zum drei Minuten entfernten Gelände.

Weiterlesen

News: Leaves‘ Eyes veröffentlichen neues Album

Quelle: www.leaveseyes.de

In regelmäßigen Abständen präsentiert die deutsch-norwegische Symphonic-Metal Band neue Scheiben, und diesen Herbst ist es wieder so weit: mit Symphonies of the Night erscheint am 15.11. das fünfte Album von Leaves‘ Eyes.
Laut Band wird das neue Album heavier und epischer sein als seine Vorgänger, und wenn man sich auf das Cover verlassen kann wohl auch um einiges düsterer.
Neben einem Duett mit Carmen, Schwester von Frontfrau Liv, befindet sich auch eine Coverversion von Depeche Modes One Caress unter den 13 Tracks des Albums. Weiterlesen

Konzert: 18.09.13 – Covenant, Aesthetic Perfection, Backstage Werk, München

Elektro vom Allerfeinsten

Zwei absolute Hochkaräter der elektronischen Musik haben sich für diesen Mittwoch in München angesagt, die Amerikaner von Aesthetic Perfection und die schwedischen Gentlemen von Covenant, die ihr großartiges neues Album Leaving Babylon präsentieren. Aesthetic Perfection haben auch ein paar Lieder ihres Anfang 2014 erscheinenden neuen Albums im Gepäck, und alles in allem verspricht das ein ganz wunderbarer Konzertabend zu werden. Weiterlesen

SchwarzesBayern – 2. Ausgabe 23.09.2013

Band der Woche

Diese Woche haben wir wieder ein spannendes Musikprojekt für euch ausgesucht: die Pagan Metaller von Nebelhorde werden euch von Bärchen  als Band der Woche vorgestellt.

logo_s

Konzertreviews

Die Pyraser Classic Rock Night besuchte Tommyknocker – und fand, dass das mit Classic Rock eigentlich nichts zu tun hatte, aber dennoch eine recht gelungene Veranstaltung war.

Likiwing hingegen zog es nach Augsburg in die Kantine zu Jonas & The Massive Attraction und war restlos begeistert von einem klasse Rockkonzert.

Bärchen und Luzilla haben sich auf den Weg nach Selb zum Festival Mediaval gemacht, um dort drei Tage lang in die Welt des Mittelalters einzutauchen, und das nicht nur musikalisch. Wie es ihnen am Freitag, Samstag und Sonntag dort gefallen hat, könnt ihr in ihren Reviews lesen.

Film-Reviewsposter_wolverine-kriegers-59146

Bei dem miesen Wetter letzte Woche zog es Likiwing ins Kino. Ob sich Wolverine – Der Weg des Kriegers wirklich lohnt, verrät sie euch in ihrem Review.
Auch Sconsolato war im Lichtspielhaus und schreibt über den deutschen Film Da geht noch was.

Wie immer halten wir euch auf dem Laufenden mit spannenden News rund um die Gothic-, Rock- und Metalszene. Was die nächsten Wochen so los ist in und um München könnt ihr euch unter „Veranstaltungen“ anschauen, aber auch auf der entsprechenden Seite in unserem Forum.

Fehlt was?
Gerne kündigen wir eure Konzerte und Partys bei uns an – nutzt einfach das Kontaktformular!

Ihr wollt Band der Woche werden?
Gar kein Problem! Wendet euch einfach über das Kontaktformular an uns, dann stellen wir euch und eure Musik vor!

Ihr wollt mitmachen?
Auch kein Thema – auf das Kontaktformular habe ich jetzt oft genug verlinkt. Neue Schreiberlinge sind uns jederzeit willkommen!

Eine wunderbare Woche wünschen euch

Nekrist und das SchwarzesBayern-Team!

Film: Wolverine – Der Weg des Kriegers (Kinostart: 25.07.2013)

Wolverine schwächelt

Im zweiten Weltkrieg rettet Mutant Logan, Wolverine, dem japanischen Offizier Yashida in Nagasaki das Leben.
Nach dem tragischen Tod seiner geliebten Jean verbringt er die Tage in der kanadischen Wildnis, heimgesucht von Visionen, bis ihn die Japanerin Yukio aufgreift. Der alte Yashida liegt im Sterben und möchte sich von Wolverine verabschieden. Doch hinter dem Wunsch steckt mehr, denn der ehemalige Offizier möchte die Selbstheilungskräfte des Mutanten auf sich übertragen. Wolverine lehnt ab! Die Ärztin Yashidas gibt sich damit natürlich nicht zufrieden und flößt ihm eine Flüssigkeit ein, die ihn schwächt. Wolverine nimmt den Kampf auf. Weiterlesen

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Sonntag

Konzert: Festival Mediaval VI, 6.-8. September 2013, Selb – Sonntag

Der letzte Tag des Mediaval begann mit recht traditionellen Klängen: Obscurus Orbis aus Lettland spielten gediegene Spielmannsweisen und erinnerten im Großen und Ganzen an die musikalischen Anfänge von Corvus Corax. Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich innovativ.Weiter im Kontext des Nordic Special ging es dann mit Strömkarlen. Das Trio, benannt nach einem nordischen Wassergeist, spielte sehr schönen, melodischen Folk mit Einflüssen aus Pop und Jazz. Sie bezauberten vor allem mit der stimmlichen Vielfalt der Musiker, die sich bei den Soloparts abwechselten und auch mit Chorpassagen glänzen konnten. Perfekt für Spätsommernachmittage! Weiterlesen