Schon wieder Hexen?

Hexen haben mich schon immer fasziniert. In meiner Kindheit Verliebt in eine Hexe, später Sabrina mit ihren versponnenen Tanten und dem zerzausten Kater, dann Willow, die immer treu ihrer Buffy im Kampf gegen Dämonen zur Seite stand, darauf folgten meine Herzenshexen, Prue, Piper und Phoebe Halliwell. Danach wurden die Hexen etwas abgelöst von Unsterblichen (Vampiren) und Toten (Zombies), doch nun gibt es wieder neues „hexisches“.

Motherland spielt in einer alternativen Realität, einer matriarchalen Version der Vereinigten Staaten von Amerika.
Vor über 300 Jahren konnte die Hexenverfolgung beendet werden. Denn die Hexen der USA konnten mit der Regierung einen Handel eingehen. Seither kämpften diese mit Magie und übernatürlichen Taktiken für ihr Land. Aus jeder Hexenfamilie wird in der Gegenwart eine junge Hexe eingezogen. Sie durchläuft eine Grundausbildung zur Hexen-Soldatin. Während ihrer Grundausbildung lernt sie ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren und diese im Kampf einzusetzen. Gemeinsam wollen die Hexen ihrem Land dienen und an vorderster Front gegen die Bedrohung des Terrorismus ankämpfen. Den drei jungen Protagonistinnen wird nichts geschenkt. Manchmal denke ich, sie befinden sich im Film Full Metal Jacket. Andererseits, wenn sie versagen, kommen sie nicht einmal nach Fort Salem, sondern werden gleich als Kanonenfutter in aussichtslose Schlachten geschickt.

Warum fasziniert diese Serie? Sie ist mal ganz anders. Für diese jungen Damen gibt es kaum Zeit zu entspannen, Freundschaften zu schließen, Spaß zu haben. Wenn, dann ist diese Zeit von der Obrigkeit eingeplant und ein Muss. Die Probleme, mit denen sich Amerika hier herumschlägt sind aber auch noch nie so dagewesen: Plagen sind auf der Erde und wollen alles vernichten. Deshalb müssen die Hexen mit allem, was ihnen zur Verfügung steht, dagegen ankämpfen. Hier sind es nicht nur ihre Kraft und Technik, sondern Stimmen. Und sie können fliegen! Und das nicht auf einem Besen! Das Ende der ersten Staffel ist erdrückend, weswegen ich Staffel 2 herbeisehne.

:popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn:

Motherland: Fort Salem
USA 2020
Von: Eliot Laurence
Cast: Taylor Hickson, Amalia Holm, Demetria McKinney, Jessica Sutton, Ashley Nicole Williams, Lyne Renee
2 Staffeln
1. Staffel/10 Folgen seit 20. November auf Amazon Prime
Action, Drama, Supernatural, Fantasy

(279)

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.