Sonstiges: Streetfood Friday am 06.01.2017, München

Kalte Finger? Heißes Essen!

Vor kurzem hat euch Phoebe den Streetfood Friday für den 06.01.2017 angekündigt, hier ihre Eindrücke davon:

(Bildquelle: Streetfood Market HP)

(Bildquelle: Streetfood Market HP)

Der Streetfood Friday fand am bislang kältesten Tag bzw. Abend dieses Winters statt. Von weitem sah man gegen 18 Uhr schon, dass die Veranstaltung gut frequentiert wurde, wenngleich auch draußen an den Ständen die Leute sich eher Essen holten und schnell verspeisten oder damit nach drinnen gingen. Es waren Bierbänke aufgestellt, aber man hätte hochalpine Sitzgelegenheiten wie Isomatten zwischen Bank und Popo schaffen müssen, damit man da auch wirklich hätte sitzen können. Dementsprechend viele Menschen waren innen zu finden. Auch da gab es ein paar exquisite Food-Stände.
Schade natürlich, dass man ewig warten musste, wie in unserem Fall, wenn einer sich von draußen krosse Kartoffelchips mit WOK-Spezialitäten holt und anstehen muss dafür, und der andere im Warmen sich äthiopisches Essen auf den Teller holt. Für ein gemeinsames Verspeisen musste man leider solange warten, bis mindestens eins von beiden kalt war. Aber das ist ein typisches Festival-Tollwood-First World-Problem, macht ja nix. Dabei sein ist alles.
Ach ja, um 18.30 Uhr war Weißwein schon aus und ich „musste“ auf Prosecco mit Eis ausweichen. Aber es gibt Schlimmeres.

Wir standen dann noch recht gemütlich am Crepes-Stand, dort war es warm, und es war interessant sowie unterhaltsam, der Zubereitung der verschiedenen Crepes zuzuschauen. Außerdem hatten wir dadurch einen freien Blick auf die Live-Band. Man kam ins Gespräch mit anderen Leuten jeden Alters, es war ein rundum lockerer und netter Abend.

Solltet ihr diese Veranstaltung verpasst haben, habt ihr eine neue Chance am 3. Februar oder am 3. März 2017, um in der Kantine, der Alten Rotation (Eventhalle) und auf dem Außenbereich vom Pressehaus Bayerstraße zu schlemmen. Es erwarten euch Monat für Monat viele kleine Essensstände, Garküchen sowie Livemusik, DJs, Drinks und Künstler.

Bilder: HP Streetfood Market

(221)