Beiträge

(Un-)Kultur: Riffraff Rampensau September 2019

Der Summa is umma, aus is und goar is, Schluss mit lustig?

… gewiss nicht, es gibt immer noch die RiffraffRampensau-Abende in Obergiesing, falls ihr was zu lachen braucht. Das Riffraff habe ich euch ja schon vorgestellt (http://schwarzesbayern.info/kneipen-kultur-riffraff-in-obergiesing/), am 10. September 2019 gab’s wieder vier Ausnahmekünstler, die den Weg in die Tegernseer Landstraße wert waren.

Weiterlesen

(Kneipen)-Kultur: Riffraff in Obergiesing

Einmal eine Rampensau sein

r7

Es gibt ja so viele tolle, coole Bars und Lokale in München, dass es einem manchmal schon reicht, diese virtuell besucht zu haben. Man geht dann doch wieder zum Italiener um die Ecke oder auf einen Wein im eigenen Viertel – weil’s so praktisch ist. Aber endlich habe ich es ins Riffraff geschafft! Rein in den Bus, ein paar Minuten später aussteigen in der Tegernseer Landstraße und hinein ins Riffraff, in eine Kneipe und Bar, die es in der Form seit Dezember 2016 gibt. Hier wird nicht nur sinniert und getrunken, es gibt auch coole Veranstaltungen wie die „Riffraff Rampensau – die Mixed Show in Giesing“. Einmal im Monat laden das Riffraff (Betreiber: Florian Falterer) und Bewie Bauer  Talente aus dem Kleinkunst-Comedy-Bereich ein. Dieses Mal sind Bastian Mahler, Die Puderdose, Claudia Pichler  und Phil Höcketstaller aka Hundling mit von der Partie.

Weiterlesen