Beiträge

Konzert: 30.01.19 Amorphis + Soilwork + Jinjer + Nailed to Obscurity, Backstage Werk, München

München kann Metal

Große Dinge sind für heute Abend im Backstage Werk angekündigt, nämlich die Doppel-Headliner-Tour von Amorphis und Soilwork. Begleitet werden die beiden nordischen Metal-Urgesteine von den Ukrainern Jinjer und den Deutschen Nailed to Obscurity. Ein ultrafettes Package also, kein Wunder, dass die Schlange beim Einlass um halb sechs schon beeindruckend ist. Das Backstage hatte am Tag zuvor schon „Ausverkauft!“ gemeldet, es wird also höllisch voll werden, und wer einen vernünftigen Platz mit guter Sicht möchte, muss tatsächlich früh da sein. Der Merch der vier Bands ist diesmal im Nebenraum vor der Werkstatt aufgebaut, auch die dortige Bar ist offen, was die Ströme der Kaufwütigen, Durstigen und Klogänger doch etwas entzerrt. Soweit wäre also alles vorbereitet, das Werk füllt sich kontinuierlich, es kann losgehen. Mrs. Hyde erzählt euch was über die ersten zwei Bands, torshammare über die zweite Hälfte des Abends. Weiterlesen

CD: The Night Flight Orchestra – Internal affair / Skyline whispers

Altes in neuem Gewand

The Night Flight Orchestra brachten ihre ersten zwei Longplayer aus dem Jahr 2012 und 2015, Internal affairs und Skyline whispers, als Neuauflage und mit Zugaben am 23. November heraus. Nachdem ich auch schon über die jüngsten Alben, Amber Galactic (2017) und Sometimes the world ain’t enough (2018), berichtet habe, wollte ich mir diese beiden Rock-Platten nicht entgehen lassen. Weiterlesen

CD: The Night Flight Orchestra – Sometimes the world ain’t enough

Rock und Gefühl

TNFOThe Night Flight Orchestra hat sich wieder einmal zusammengefunden, um einen neuen Vorstoß in andere Welten zu wagen. Was mit Amber Galactic (Review) gut anfing, verbessert sich eindeutig mit dem ein Jahr später erschienenen Sometimes the world ain’t enough. Die Schweden, die zum Teil Metal-Wurzeln haben, begeben sich wieder mal ins Rock-Genre und nehmen uns mit auf eine hörenswerte Reise. Weiterlesen

CD: The Night Flight Orchestra – Amber Galactic

Wir fliegen dahin …

The Night Flight Orchestra - Amber Galactic - ArtworkThe Night Flight Orchestra haben nach einigen persönlichen Irrungen und Wirrungen ein neues Zuhause bei Nuclear Blast gefunden und hier ihr nächstes Classic-Rock-Baby auf den Weg gebracht: Amber Galactic. Was einmal als Schnapsidee von Profimusikern geplant war, wurde zu einem transatlantischen Nachtflug mit klassischen Melodien der 70er und frühen 80er. Steigt ein, schnallt euch an und öffnet die Gehörgänge. Weiterlesen