Beiträge

CD: Aesthetic Perfection – Into the black

Tanzalarm!

AP_ITB_CDUnter dem eigenen Label, mit dem eigenen Industrial-Pop-Gemisch und tatkräftiger Unterstützung von Richard Z. Kruspe (Rammstein), Jinxx (Black Veil Brides), Mick Kenney (Anaal Nathrakh) und Krischan Wesenberg (Rotersand) hat Aesthetic Perfection alias Daniel Graves eine neue CD herausgebracht: Into the black. Der 2014er Silberling Til death hat lange Zeit bei mir im Player rotiert, mal schauen, was der neue so zu bieten hat. Weiterlesen

News: Aesthetic Perfection mit neuem Album ab April auf Tour

AP_ITB_CD“There is a darkness, it breeds just hate and war, our inner conflict, the seeds of vitriol”, schreit Daniel Graves zu Beginn von “Gods & Gold” heraus – ein Track, an dem niemand anderes als Richard Z. Kruspe (Rammstein) an der Gitarre mitgewirkt hat. Damit bringt Aesthetic Perfection den Charakter von Into the Black, dem fünften Studioalbum des Industrial-Pop-Projekts aus Los Angeles, gleich in den ersten Zeilen treffsicher auf den Punkt. Weiterlesen

Konzert: 15.-17.6.2017 SUBKULT festivalen, Trollhättan, Schweden

Subkultige Tage in Schweden

ladda ned

Unsere in Norwegen lebende Korrespondentin Ankalætha war auf Reisen und hat für uns von diesem ultracoolen, kleinen Festival in Schweden berichtet. Lest selbst, was man gegen die ständig nagende Festivalsehnsucht machen kann!

Was tun, wenn das WGT schon wieder vorbei und es bis zum nächsten Mal noch soooo lange hin ist? Nun, am besten fährt man einfach gleich auf das nächste Festival! Und was wäre da naheliegender als das SUBKULT im schönen Trollhättan, nur drei Stunden von Oslo entfernt im schwedischen Västra Götaland gelegen. Eine noch junge Veranstaltung, die 2016 zum ersten Mal stattfand, aber 2017 nicht zuletzt dank öffentlicher Unterstützung schon mit ordentlich großen, internationalen Namen aufwarten kann. Unter anderem stehen Aesthetic Perfection, She Past Away, Vive La Fête, Project Pitchfork, Pretty Addicted und The 69 Eyes auf dem zweitägigen Programm. Weiterlesen

Konzert: 22.09.16 – Mesh, Aesthetic Perfection, Empathy Test – Backstage Werk (München)

Ein großartiger Abend

Es ist Donnerstag, der 22. September, 19.15 Uhr. Auf dem Weg von der S-Bahn zum Backstage ist fast nichts los, habe ich mich geirrt? Findet vielleicht gar kein Konzert statt? Aber nein, die Kasse ist geöffnet, rein geht’s ins Werk, das Konzert von Empathy Test, Aesthetic Perfection und Mesh wurde von der Halle dorthin verlegt, also kommen trotz Oktoberfest sicherlich noch ein paar Besucher. Mesh haben mit ihrem aktuellen Album Looking Skyward die Messlatte sehr hoch angelegt, und ich bin gespannt, wie das neue Material live rüberkommen wird. Aesthetic Perfection sind immer wieder gern gesehene Gäste in München, Empathy Test spielen zum ersten Mal in der Stadt.  Weiterlesen

,

Konzert: 19.07.16 Aesthetic Perfection + Controlled Collapse, Backstage Club, München

Bis zum letzten Schweißtropfen

Es ist Dienstag, das Wochenende noch lange nicht in Sicht, der Sommerurlaub auch noch in weiter Ferne (oder schon vorbei) – man müsste sich den Tag direkt schön trinken, gäbe es da nicht einen Ausweg: Aesthetic Perfection und Controlled Collapse heizen im Backstage Club ein! Bei den zu erwartenden Saunatemperaturen wäre zwar eisgekühlte Unterwäsche zu empfehlen, aber das hält einen echten Elektrohead doch nicht davon ab, eine ordentliche Party zu feiern. Zumal man Aesthetic Perfection sonst wirklich nicht mehr in so kleinem, intimem Rahmen wie dem Club erlebt. Also, nichts wie hin. Weiterlesen