Beiträge

Buch: A. S. Bottlinger – Der Fluch des Wüstenfeuers

Entscheidungen sind eine Bürde

„Was du nun hören wirst, ist die Wahrheit, und ich hoffe, du schreibst gut mit. Damit die Erinnerung dieses Mal länger als nur fünfundsiebzig Jahre hält.“

wüstenfeuerIaret wurde in den Kerker von Niat verbannt. Sie hat den mächtigen Herrscher Secham hintergangen und versucht das Siegel auf ihrer Stirn zu brechen, das die Magie der Wüste wie bei allen Frauen im Reich bannen soll. Noch niemals ist es jemandem gelungen aus dem Kerker auszubrechen. Zum Glück findet Iaret in der Mörderin Tehu und dem Königssohn Ahat schnell Verbündete, die ihren irrsinnigen Ausbruchsplan unterstützen. Mit Hilfe des Diebes Chen wollen sie das Monster im Kerker befreien, auf das es ihnen in die Freiheit verhilft. Doch wird es ihnen rechtzeitig gelingen, bevor Iaret von innen heraus verbrennt? Und was wird passieren, wenn das Monster doch nicht auf ihrer Seite ist? Bald hängt von ihrem Unterfangen mehr als nur ihr eigenes Leben ab – ganz Niat könnte dem Untergang geweiht sein … Weiterlesen

Buch: Susan Ee – Angelfall: Tage der Dunkelheit

Die Apokalypse naht …

Ee_SAngelfall_-_Tage_der_Dunkelheit_176603Penryn konnte ihre Schwester Paige aus den Fängen der Engel befreien, ihre Gräueltaten aber nicht verhindern. Selbst nur knapp dem Tod entronnen, fällt es ihr schwer, einen Platz unter den Rebellen zu finden. Auch Paige wird nicht akzeptiert und sucht ihr Heil in der Flucht in den Trümmern San Franciscos. Penryn folgt ihrer Schwester in die Dunkelheit und gerät immer tiefer in die Machenschaften der Himmelsboten hinein. Und diese verheißen nichts Gutes für die Menschheit: Die prophezeite Apokalypse rückt immer näher. Aber noch gibt es einen Engel, der diese Pläne durchkreuzen könnte … Weiterlesen

Buch: Susan Ee – Angelfall: Nacht ohne Morgen

Tödliche Himmelsboten

Ee_SAngelfall_-_Nacht_ohne_Morgen_172278Die Engel sind auf die Erde niedergefahren und brachten Tod und Zerstörung. Eine düstere Zeit für die Menschheit bricht an. In ständiger Angst vor den grausamen Himmelsboten leben die Übriggebliebenen im Verborgenen und kämpfen ums Überleben. So auch die taffe Penryn und ihre Familie. Doch dann wird bei einem unglücklichen Zusammenstoß mit den Himmelsboten Penryns kleine Schwester Paige entführt. Penryn gibt nicht auf – sie kämpft um ihre Schwester und will sie aus den grausamen Fängen der Entführer befreien. Aber um in den Horst der Engel zu gelangen braucht sie die Hilfe eines solchen. Da kommt ihr eine Abmachung mit dem verletzten Engel Raffe doch gerade Recht: Führt er sie in das Hauptquartier, dann erhält er im Gegenzug von ihr seine Flügel wieder. Aber Penryn muss feststellen, dass Engel eben doch keine Menschen sind … Weiterlesen

Buch: Daniel Illger – Skargat: Der Pfad des schwarzen Lichts

Geheimnisse, Rätsel und Geistergeschichten

SkargatMykar, in seinem Dorf verschrien als „Skargat-Kind“ – eine Art Wechselbalg, Dämonenbrut -, ist zwölf, als in seinem Dorf ein junges Mädchen ermordet wird. Und weil er quasi geächtet ist, zeigen die Finger natürlich ohne zu zögern auf ihn, man schlägt ihn nieder und lässt ihn totgeglaubt im Wald liegen. Doch Mykar ist nicht tot, und als er Jahre später beobachtet, wie Cay – sein einziger Freund – von Männern verschleppt wird, fasst er einen Entschluss: Er muss Cay retten, koste es, was es wolle. Getrieben von Wut, Rachegedanken und einer unerklärlichen Energie macht er sich auf den Weg in die Hauptstadt, um seinen Freund zu befreien. Doch Cay ist nur ein kleines Puzzleteil im großen Bild, das sich langsam zusammensetzt …

Weiterlesen

Buch: Glen Cook – The Black Company: Seelenfänger

Rasant, düster, fantastisch

Die Schwarze Kompanie ist eine Söldnertruppe – womöglich DIE Söldnertruppe. Jahrhunderte alt, ihrem Auftraggeber gegenüber stets loyal, mit einem Ruf, der ihnen durchs ganze Land vorauseilt. Als sie in einem Auftrag feststecken, der das Ende der Kompanie bedeuten könnte, greifen sie nach dem einzigen Strohhalm, der sich bietet, und nehmen einen neuen Auftrag im fernen Norden an, wo sich die „Entführten“, mächtige, aus dem Grab wiedererweckte Magier, einen erbitterten Kampf gegen Rebellentruppen liefern – die Kompanie soll helfen, den Aufstand zu zerschlagen. Croaker, Arzt und Schreiber der Schwarzen Kompanie, erzählt ihre Geschichte.

Weiterlesen

Interview: Thomas Finn

Ein Teil von jener Kraft…

 

Thomas Finn, seines Zeichens Autor, ist in der deutschen Phantastik bereits eine Genregröße. Umso schändlicher, dass er erst mit seinem letzten Roman Schwarze Tränen meine Aufmerksamkeit erregt hat. Mit seiner rasanten Faust-Geschichte konnte er mich dann aber sofort von sich überzeugen, und so habe ich den sympathischen Hamburger Autor um ein Interview gebeten.

,

Rezension: Brom – Der Kinderdieb

Eins, zwei, drei, Peter kommt vorbei …

 

Avalon liegt im Sterben. Die einst friedliche Insel, Heimat von Elfen, Feen und sonstigen Fabelwesen, ist von einer Krankheit befallen, die von den Bewohnern nur die Geißel genannt wird. Ausgelöst wurde die Geißel von den Fleischfressern, schwarzhäutigen Dämonen, die seit Jahrhunderten Krieg gegen die Dame, Herrin von Avalon führen. Immer mehr Teile der Insel fallen der vernichtenden Seuche und den Fleischfressern zum Opfer. Die Lage scheint aussichtslos. Der Hof der Dame hat sich auf Anordnung von Lord Ulfger, dem Sohn des Gehörnten, verbarrikadiert und verschließt die Augen vor der Lage.

Avalons Hoffnungen und Zukunft liegen auf den Schultern von Peter, dem Kinderdieb. Der spitzohrige rothaarige Junge lebt schon seit mehreren hundert Jahren auf der Insel. Als Kind musste er miterleben, wie die Menschen ihn im Wald aussetzten und seinen Ziehvater brutal ermordeten. Darum hegt er für Erwachsene nicht besonders viele Sympathien. In den Kindern unserer Welt sieht Peter jedoch dieselbe Magie, die auch Avalon innewohnt. Genau deswegen werden sie vom Kinderdieb gestohlen.
Peter führt die Kinder, die er stiehlt, durch den Nebel nach Avalon. Dieser wurde von der Dame Mordon um die Insel gelegt, um sie von der Außenwelt abzuschirmen. Im Nebel hausen schreckliche Kreaturen, Gefallene des Krieges zwischen Menschen und magischen Wesen. Weiterlesen