Beiträge

Hier stimmt die (Al-)Chemie

672155Ein neues Album von The Awakening flattert ins Haus, This alchemy ist das mittlerweile zehnte. Dabei ist vor erst einem Jahr das letzte Soloalbum Waiting for a voice von Mastermind Ashton Nyte erschienen, dem aus Südafrika stammenden und mittlerweile in den USA lebenden Künstler. Die Pandemie erzeugt bei ihm keinen Stillstand, sondern fördert offensichtlich seine Kreativität. Da mir das Vorgängeralbum Chasm außerordentlich gut gefallen hatte (Link), bin ich natürlich dementsprechend gespannt. Weiterlesen

Love them, love them to the end!

Über 30 Jahre gibt es Deine Lakaien, bestehend aus dem klassisch ausgebildeten Instrumentalisten und Komponisten Ernst Horn und dem ausdrucksstarken Sänger Alexander Veljanov. Sie sind aus der internationalen Electronic-Avantgarde- und Dark-Wave-Szene nicht mehr wegzudenken. Jeder hat für sich noch eigene Projekte, aber immer wieder finden sie die Zeit für ihre Hauptaufgabe, und diese ist uns mit ihrer gemeinsamen Musik zu erfreuen. Sechs Jahre nach ihrem letzten Studioalbum und zwei Jahre nach umfangreichen Werkschauen zum 30. Bandjubiläum wagen sie etwas ganz Neues. 

Weiterlesen

„Berlin – The greatest cultural extravaganza that one could imagine“ – David Bowie

Erst Ende letzten Jahres hat Schiller unter seinem eigenen Namen Christopher von Deylen ein neues Album herausgebracht. Aber schon so früh im neuen Jahr erscheint nun Schillers Summer in Berlin. Städte, die man verlassen hat, scheinen eine starke Anziehungskraft zu haben, so ging es damals ja auch David Bowie. Schiller ist jahrelang umhergezogen, weil er aus der ganzen Welt Musiken und Musiker*innen gesammelt hat. Auch auf seinem elften Schiller-Studioalbum verbindet er wieder mit seiner elektronischen, leicht hypnotischen Musik Clubtracks mit langen, ausufernden Klangkaskaden. Musikalische Traumwelten, deren Reiz es ausmacht, dass sie von starken und bekannten Stimmen getrieben und begleitet werden. Weiterlesen

Wave française

Im Netz macht sich die junge Band Order 89 aus Paris eher rar, viele Informationen liefert ihre Instagram-Seite auch nicht, wenn man von den äußerst gelungenen Fotos einmal absieht. Sie haben aber bereits einige Live-Erfahrungen gesammelt, und sich somit an ihr Debüt Bleu acier gewagt, das letztes Jahr im Herbst erschienen ist. Order 89, das sind Bassist und Sänger Jordi, Flavien, der den Drum Computer und die Synthies programmiert, und Gitarrist Elliot. Mein Französisch ist leider sehr eingerostet, aber inhaltlich setzen sie sich wohl mit den dunklen Seiten der Liebe und dem Tod auseinander. Weiterlesen

Deine Lakaien Live

Einmaliges Zeitdokument: Deine Lakaien veröffentlichen im November den Live-Release Deine Lakaien – The 30 Years Retrospective Live mit exklusiven Audio- und Video-Aufnahmen der Jubiläums Werkschau.

Die umfassende Dokumentation der bis dato erfolgreichsten Konzerttournee von Deine Lakaien präsentiert eine hochwertige Selektion der besten Songs der gesamten Tour auf zwei CDs sowie einen 70-minütigen DVD-Mitschnitt des Konzerts in der Hamburger Laeiszhalle. Das aufwendig produzierte Digipak erscheint etwa einen Monat nach der Single-Auskopplung „Over and done“ (YouTube). Weiterlesen

Band der Woche

skrotum_schriftzug-b-w-klein

Jetzt wirds haarig am Sack! Skrotum aus Freising hauen euch hausgemachten Death Metal um die Ohren – und sehen dabei aus wie die braven Jungs von nebenan. Was in solchen Menschen vorgeht, könnt ihr im Band-der-Woche-Interview nachlesen! Prost zusammen!

Weiterlesen

Die Essenz der Elektronikdeine-lakaien-crystal-palace

Vorstellen muss man sie wohl kaum noch: Im Laufe von nunmehr gut 25 Jahren sind Ernst Horn und Alexander Veljanov als Deine Lakaien zu einer der Speerspitzen des elektronischen Dark Wave und zu Stars der schwarzen Szene geworden, die auch live immer wieder zu begeistern wissen, so zum Beispiel in der Vergangenheit unter anderem durch ihre „Acoustic“-Touren oder die legendären Konzerte mit dem Orchester Neue Philharmonie Frankfurt. Umso mehr kann man jeder Veröffentlichung der Lakaien mit besonderer Spannung entgegensehen, und mit Crystal Palace liegt seit Anfang August ihr mittlerweile zehntes Studioalbum vor. Weiterlesen

Viel zum kommenden Album ist noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt, außer dass es der Nachfolger zum 2010 erschienenen Indicator sein soll. Nach mehreren Akustikkonzerten in den letzten Jahren wird es nach dem Album-Release im Sommer eine reguläre Tournee geben.

Tourdaten:
27.09. Dresden, Alter Schlachthof
28.09. A-Wien, Szene
29.09. München, Theaterfabrik
02.10. Stuttgart, Filharmonie
03.10. Freiburg, Jazzhaus
04.10. Köln, Live Music Hall
05.10. Berlin, Huxleys
26.11. CH-Zürich, Xtra
27.11. Saarbrücken, Garage
29.11. Nürnberg, Löwensaal

Tickets kann man hier bereits erwerben!