Beiträge

CD: Eisbrecher – Sturmfahrt

In der Spur

eis_tt_sturmfahrt_vsEisbrecher haben im August ihr siebtes Album herausgebracht, Sturmfahrt, und gingen bald darauf damit auf Tour. Ihr musikalischer Samen angefüllt mit Neuer Deutscher Härte trifft schon seit Jahren auf einen fruchtbaren Fan-Boden in ihrer Heimatstadt München und darüber hinaus (s. Bericht der „Sturmfahrt“-Tour aus Dresden). Mittlerweile sind sie mit der neuen Scheibe auch auf Platz 1 der deutschen Charts angekommen. Weiterlesen

Konzert: 06.10.17 – Eisbrecher + Unzucht – Alter Schlachthof, Dresden

Was ist hier los?

Der Eisbrecher hat nach längerer Zeit mal wieder in Dresden angelegt. Gut so, der Alte Schlachthof in Dresden war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Während die Fotoleute ihre Kameras überprüfen und ungeduldig darauf warten, dass die Tür zum sehr schmalen Fotograben geöffnet wird, füllt sich der Saal, und alle warten ungeduldig auf die Vorband.

Weiterlesen

CD: Unzucht – Widerstand (Live)

unzucht-widerstandAuf großer Fahrt mit einem Blick zurück

Kurz vor ihrer Tour mit Eisbrecher haben Unzucht eine Live-CD bzw. DVD herausgebracht. Für diese wurden 15 Titel ausgesucht, die innerhalb der letzten fünf Jahre entstanden sind, und bei ihrer Show zur „Neuntöter“-Tour im Knust-Club in Hamburg aufgezeichnet. Weiterlesen

News: Eisbrecher auf großer „Sturmfahrt“ am 03.10. im Zenith München – Unzucht mit auf See

Ein Sturm zieht auf!
Eisbrecher werden 2017 auf große Sturmfahrt gehen. Der Vorverkauf zur Tournee, die die Band neben dem deutschsprachigen Raum auch erstmals für Konzerte nach Frankreich und Holland führen wird, ist bereits in vollem Gang. So war innerhalb von nur kürzester Zeit das vergünstigte Early Bird-Ticketkontingent für die Shows in Berlin, Hamburg, Leipzig, München, Oberhausen, Stuttgart und Wiesbaden ausverkauft.
Am 3.10.2017 gastiert die Band im Zenith München. Weiterlesen

News: Eisbrecher – erster Teaser zum kommenden Album „Sturmfahrt“ (Vö. 25.08.2017)

Eine Sturmfahrt will wohl geplant sein. Ein erster Teaser zu dem am 25. August erscheinenden neuen Eisbrecher-Album Sturmfahrt ist online. Ihm zugrunde liegt die erste Single „Was ist hier los“, die am 7. Juli ausgekoppelt wird, passend zum „Volle Kraft Voraus“-Festival in der Ulmer Ratiopharm Arena. Dabei wird es sich um das erste bandeigene Festival der Bandgeschichte handeln. Gemeinsam mit Eisbrecher selbst werden dabei etliche Bands auf der Bühne stehen, die die Münchner bereits auf Tour begleitet haben, darunter die US-Amerikaner Combichrist, die Hamburger Lord of the Lost, Unzucht, Welle:Erdball und And Then She Came.

Weiterlesen

News: Eisbrecher – „Volle Kraft voraus“ in Richtung Bad Tölz – abgesagt!

Eisbrecher – „Volle Kraft voraus“ in Richtung Bad Tölz – Sommer „dahoam“ am 21.7. beim Summer Village
Support: Schöngeist
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Tickets zu 36 Euro

———————————————–

Das geplante Eisbrecher-Konzert am 21. 07. 2016 in Bad Tölz @ Summer Village muss leider aus produktionstechnischen Gründen abgesagt werden.
Alle bereits gekauften Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen bis zum 21.07. zurückgegeben werden oder/und sind ebenso für folgende kommende Eisbrecher Shows gültig:

  1. 07. 2016 – Singen ( Bodensee ) / Hohentwiel Festival ( + special guest: Maerzfeld )
  2. 07. 2016 – Freiburg / Zelt – Musik – Festival

———————————————–

„Volle Kraft voraus“ heißt es für die Münchner Rockband Eisbrecher derzeit in Richtung Bad Tölz. Am 21.07. tritt die Band, die erst vor wenigen Wochen Zweifach-Gold für ihre aktuellsten beiden Alben Schock und Die Hölle muss warten erhielt, beim Summer Village Festival in Bad Tölz auf.

Eisbrecher_Fotos_Show-12

Weiterlesen

News: Eisbrecher mit „Volle Kraft voraus“ und Überraschung in München am 09.04.16

„Volle Kraft voraus“ ist mehr als nur ein Tourmotto für sie: die Münchner Rockband Eisbrecher hat für über 100.000 verkaufte Alben in Deutschland Goldstatus für ihr letztes Studioalbum Die Hölle muss warten erlangt. Dabei nimmt die Band um den charismatischen Frontmann Alex Wesselsky bereits Kurs auf Zweifach-Gold: Auch ihr aktuelles Werk Schock hat nun Goldstatus erreicht.

Eisbrecher_Volle Kraft voraus

Weiterlesen

Festival: Rockavaria – 29.-31.05.2015 – München

Zurück in München!

Eine der großen Veranstaltungen ist wieder zurück in München. Was früher als Rock im Park bekannt war und dann nach Nürnberg abwanderte, wurde unter dem Namen Rockavaria wieder ins Leben gerufen.

Am Tag vor dem Festival, das im Olympiastadion, in der Olympiahalle, dem Theatron und dem Cubertinplatz in München, stattfand, berichteten die Pressevertreter von der DEAG und Global Concerts über die Zukunft eines Festivals in München und wussten einiges Interessante über das Rockavaria zu berichten. Unter anderem wurden über 420 kW an Musikanlage aufgebaut, und allein die Decke der Mainstage hat ein Gewicht von über 60 Tonnen dank der Musik- und Lichtanlage.
Das Rockavaria warf große Schatten im Vorfeld!

Am Freitag eröffneten die Gewinner des Rockavaria-Bandcontest, der im Vorfeld abgehalten wurde, in der Olympiahalle das Festival. Toys get lost, die Münchner Lokalmathadoren des Hardcore, wissen, wie es gemacht wird und die Halle kam nicht zur Ruhe. Oder zumindest die gut 500 Leute, die schon drin waren. Weiterlesen

CD: Schöngeist – Wehe!

Herzen erobern

coverEndlich etwas Neues – das werden sich viele Fans gedacht haben, die sehnsüchtig auf ein weiteres Album der Münchner Band Schöngeist gewartet haben. 2006 gegründet, haben sich die Musiker um Fronter Timur Karakus ein ganz spezielles Genre ausgesucht, um Fuß zu fassen. Nein, man kann es nicht direkt eingrenzen, was Schöngeist machen ist eine elegante Mischung aus Gothrock und orientalischen Tönen, die bei der holden Weiblichkeit vor allem durch Sänger Timur noch einmal ganz besonders gut ankommen. Dieser spart live nämlich nicht mit seinen Reizen, zieht die Blicke durch einen lasziven Hüftschwung, das samtige schwarze Haar und ein hinreißendes Lächeln auf sich. Lenkt das von der Musik ab? Manche Dame sicherlich, im Allgemeinen jedoch besinnt sich jeder auch auf den Schöngeist-Konzerten auf das Wesentliche: Die Musik. Weiterlesen

03.05.2013: Stahlmann und Schöngeist im Backstage Club München

„Stahlgeist“ bringen den Club zum Kochen

 

Christina Stürmer tritt im Werk auf! Die Schlange ist lang, die Wartenden sind ungeduldig und die Parkplätze voll. Aber die Vorfreude ist recht groß. Noch größer ist die Freude darüber, dass wir uns nicht anstellen müssen, sondern an den Wartenden vorbei zum Club gehen können. Dort treten an diesem Abend zwei deutsche Formationen auf, die ordentlich reinhauen werden: die Münchner Schöngeist und die Göttinger Band Stahlmann.
Der kleine Club ist proppenvoll, und es scheint keine Maus mehr dazwischenzupassen. Gespannt erwartet man beide Acts, redet wild durcheinander, sucht noch einen Platz, von dem aus man etwas sehen kann. Manche haben kein Glück, manche sind weniger an der Vorband interessiert und gehen daher in die hinterste Reihe.

Weiterlesen