Beiträge

Elvis de Sade – „World for us“

Am 05.11.21 haben die Münchner Elvis de Sade ihr Debütalbum World for us bei Young & Cold Records veröffentlicht (digital, auf Vinyl erscheint es im Januar 22) und den ungeduldig wartenden Fans den gleichnamigen Track als Single plus Video kredenzt.

Weiterlesen


DIAF-Logo

Auch wenn Konzerte diesen Sommer etwas rarer gesät waren, als es uns lieb gewesen wäre, gab es einige Highlights, die gut für die Seele waren und vor allem den musikalischen Horizont erweitert haben. Hier ist vor allem der Katzenclub-Abend am 12.09. zu erwähnen, an dem neben Elvis de Sade (die auch schon Band der Woche bei uns waren) das Ein-Mann-Projekt DIAF seine Livepremiere feierte. Die düster-energetische musikalische Mischung und die leidenschaftliche Performance, gepaart mit bayrischen Texten, hat uns so neugierig gemacht, dass wir da doch gleich mal näher nachfragen mussten. Weiterlesen

Hello my darkness!

Nachdem der letzte Katzenclub wegen Sturzbachregen verschoben werden musste (neuer Termin: 26.9.20, mit Adam Usi auf der Bühne), ist es heute Abend endlich wieder soweit. Eine der derzeit möglichen kleinen Fluchten aus dem Alltag ist der Soundgarden mit Biergarten im lauen Spätsommerlüftchen, bei bester Beschallung durch die Pagan DJs mit Freunden. Young & Cold Records sind mit einem Merch-Stand vertreten und haben auch gleich zwei ihrer formidablen Acts mitgebracht: DIAF und Elvis de Sade. Düster-leidenschaftliche Musik aus Niederbayern, die sich einer Kategorisierung erfolgreich entzieht sowie von Eurodance beeinflusster Postpunk und Darkwave – wenn das nicht spannend klingt! Zumal DIAF aus Niederbayern heute sein Live-Debüt feiert, was man per se schon mal unterstützen sollte. Tickets sind wie immer kostenlos, dafür aber auch begrenzt, frühes Erscheinen lohnt sich also, und die Zeit bis zu den Konzerten kann man ja hervorragend mit Freund*innen im Soundgarden verquatschen. Weiterlesen

Die Münchener Band Elvis de Sade gründete sich 2017 und spielt eingängigen Dark Wave / Post-Punk. Nach ihrer ersten Demo 2018 veröffentlichten Elvis de Sade Mitte März die EP Angelus Novus bei Young & Cold Records – fünf großartige Songs, die eine dunkelschöne Atmosphäre erschaffen. Kürzlich haben Sie ihr neues Video zum Song „Rusty phone“ beim Young & Cold Online Festival präsentiert. Die Band tüftelt bereits an einem Album, das im nächsten Jahr erscheinen soll, wir sind gespannt! Andreas (Gitarrist, Keyboarder) hat uns einige Fragen beantwortet. Weiterlesen

Elvis de Sade – Angelos Novus

Elvis de Sade sollte im April in München auftreten – leider verzögert sich auch die Aussendung der EP Angelus Novus wegen des Corona-Virus bis nach Ostern. Aber dann gibt es noch etwas Zeit zum Stöbern …

Eine Collage aus Samples, Noise, technoiden Beats und verklärten Pop-Melodien eröffnet das melancholische Grundgefühl einer Gegenwart. Eine Gegenwart, die in ihrem Überfluss einzig Melancholie und Sehnsucht evoziert. Weiterlesen