Beiträge

,

Advent: Verlosung von „The other side“ – „Half way between“ – „Von Mond und Schatten“

Der SB-Nikolaus hofft, dass ihr alle recht brav unterm Jahr gewesen seid und unsere Reviews und Co. mit Interesse gelesen habt, dann kann er vielleicht für euch dieses Jahr sein Geschenkesäcklein öffnen, das dank Result Promotion mit CDs gefüllt ist: Weiterlesen

News: Gothminister sind am 13.10. mit neuer CD zurück

Gothminister“Seit dem Debütalbum Gothic electronic anthems aus dem Jahre 2003 fasziniert Gothminister Bjørn Alexander Brem seine Fans mit seinen düsteren Hymnen. Kompositionen, die Gothic, Industrial-Metal und Elektro gekonnt miteinander vereinen, wurden zu seinem Markenzeichen.“ (Myk Jung)
Mit Songs wie “Devil” (Gothic electronic anthems 2003), “Monsters” (Empire of dark salvation 2005), “Darkside” (Happiness in darkness 2008), “Liar” (Anima inferna 2011) und “Utopia” (Utopia 2013), der letzten Single des Horror-Film-Konzeptalbums, mit der Gothminister sogar ins Finale des Norwegischen Eurovision Contest einzogen, hat die Band über die Jahre eine beachtliche Fangemeinschaft um sich versammeln können. Weiterlesen

CD-Review: Gothminister – Utopia (VÖ:17.05.2013)

Düstere Auferstehung

Mit Utopia präsentieren Gothminister ein außergewöhnliches Projekt. Zusätzlich zu der CD wird es einen 77-minütigen Film auf DVD geben, der die Welt zwischen Musik und Leinwand verbindet. Es ist das fünfte Album der norwegischen Goth-Metaler.


„Es wird eine Auferstehung der Toten, der Gerechten und der Bösen!“
Mit dem Titelsong „Utopia“ traten Gothminister beim norwegischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest an, doch sie scheiterten und mussten Margaret Berger das Feld überlassen. Vielleicht war ihr düstere Show zu gruselig für die Anwesenden.

Das Cover deutet die Geschichte des Albums bereits an. Zu sehen ist Björn, mit blutverschmierten Mund, spitz zugefeilte Zähne reißen zusammen mit scharfen Fingernägeln ein Loch in die ursprüngliche, natürliche Hülle des Musikers. Die Auferstehung des Bösen! Schaurig schön, wie gewohnt! Weiterlesen