Beiträge

CD: Laura Cox – Burning Bright (Vö. 08.11.)

100 % Rock ‘n’ Roll

cover Laura Cox - Burning BrightAls „Badass Rock‘n’Roll Lady“ wird Laura Cox betitelt, mit ihrem eigenen Gitarrensound und ihrer Stimme bringt sie Bewegung auf die Bühnen dieser Welt. Weibliche Gitarristinnen gibt es nicht so viele (zum Beispiel Nancy WilsonHeart und Nita StraussAlice Cooper), umso wichtiger ist es, dass sich gute Nachfolgerinnen in Stellung bringen. Nach wie vor wird Cox nicht müde zu erwähnen, dass sie sich nicht in geringster Weise um Sex-Appeal schert, sondern viel mehr um ihre Gitarre! Und das kann man auf Burning Bright, ihrem zweiten Album, hören. Weiterlesen

,

Musiktipp: Laura Cox – Burning Right (Vö. 08.11.19)

Laura Cox ist genau das, was sie verspricht zu sein:  eine „Badass Rock’n’Roll Lady“, die mit ihrer Gitarre Sounds produziert, die die Welt in einer bahnbrechenden Art und Weise zum Beben bringen. Damit hat sie sich selbst in die Rangliste der größten weiblichen Gitarristinnen katapultiert, und gibt es denn ernsthaft etwas Cooleres als in einem Atemzug mit Nancy Wilson (Heart), Nita Strauss (Alice Cooper), The Runaways oder Joan genannt zu werden, nur um ein paar davon zu nennen.

Weiterlesen