Beiträge

Konzert: 04.12.17 MTV’s Headbangers Ball mit Max & Iggor Cavalera return to ROOTS, Overkill, Insomnium + Deserted Fear, Backstage Werk, München

Don’t be a pussy!

Wer kennt noch die Anfangstage von MTV? Vanessa Warwick? Headbangers Ball? Wer bei diesen Namen leuchtende Augen bekommt, ist goldrichtig auf dieser Tour, die an den Spirit vergangener Tage anknüpfen will, aber auch Metalheads jüngeren Datums bekommen so die Chance, die Bands abzufeiern, bei deren Gründung sie vielleicht noch nicht mal auf der Welt waren. Die Veranstalter der Tour haben hier mit Deserted Fear, Insomnium, Overkill und den Cavalera-Brüdern ein Package geschnürt, das auf den ersten Blick musikalisch nicht besonders gut zusammenpasst, aber Generationen von Metalfans verbindet und eine echte Lehrstunde des extremeren Heavy Metals ist. Nach dem Legendenaufmarsch im Backstage der letzten Wochen darf man sich diesen Abend natürlich auch nicht entgehen lassen, und da mir doch tatsächlich Overkill und die Cavaleras live noch fehlen (ich trau’s mich kaum zuzugeben), finde ich mich pünktlich um halb sieben im Backstage Werk ein. Weiterlesen

CD/EP: Evil Invaders – In for the Kill

In speed we trash

688_EvilInvaders_CMYK[1]Die achtziger Jahre sind mein Jahrzehnt. Neben modischen Großtaten wie Schulterpolstern und Stretchhosen ist es vor allem die Musik, die mich begeistert. Quer durch alle musikalischen Untergrundsparten sind wegweisende Alben veröffentlicht worden, sei es nun im Gothic, Punk, EBM oder eben auch Metal. Aber genug der einleitenden Worte, widmen wir uns der vorliegenden Scheibe.
Die Evil Invaders sind eine junge und mir bislang unbekannte Speed/Trash Metal Band aus Belgien, die nach dem Debütalbum Pulses of Pleasure und der selbstbetitelten Evil Invaders EP nun ihre dritte Veröffentlichung In for the Kill in Form einer 4 Track EP präsentieren. Ein kurzer Youtube Check überzeugte mich schnell, diese Rezension zu übernehmen, da ich ein mächtiges Achtziger-Feeling wahrnehme. Weiterlesen

News: 04.-06.06.2015 Out & Loud Festival und Napalm Records Label Night am 03.06.2015 in Geiselwind

out-and-loudVon 04. – 06.06.2015 geht es in Geiselwind so richtig zur Sache, wenn das Out & Loud Festival 2015 in die nächste Runde geht! Helloween, Arch Enemy, Overkill, Wintersun, Alestorm, Insomnium, Megaherz, Carcass und zahlreiche weitere hochkarätige Acts sind bereits für das Festivalwochenende bestätigt.
Bevor es aber bei dem offiziellen Start am 04.06. heiß hergeht, steht am Mittwoch, dem 03.06.2015, ein Warm Up-Event der ganz besonderen Sorte an: Die Napalm Records-Label Night! Weiterlesen