Beiträge

,

Musik-Tipp der Woche

ISON – Inner-Space

ison

Nach den beiden letzten Veröffentlichungen Cosmic Drone (2015) und Andromeda Skyline (2018) haben Heike Langhans (Draconian, LOR3L3I) und Daniel Änghede (Crippled Black Phoenix) kürzlich mit Inner-Space den ersten Longplayer ihres gemeinsamen Projekts ISON veröffentlicht. Inner-Space ist ein wundervoll sphärischer, verträumt nachdenklicher Klangkosmos aus weiten Drone-Flächen, Doom, Post-Rock-Echos, hypnotischer Elektronik und einem Hauch Ambient. Die düster schöne Musik und der ergreifende Gesang von Heike Langhals machen Inner Space zu einer melancholischen Reise in die Tiefen und Weiten des Universums. Den Sternen nahe … und die schönsten Klänge „to get lost in space“!

Weiterlesen

Festival: 04.-06.09.15 – 10. Nocturnal Culture Night, Kulturpark Deutzen – Tag 2

cryo-1Der Samstag beginnt für mich schon recht früh, bereits um halb zwei Uhr stehe ich vor der Amphibühne und schaue mir die Schweden von Cryo an. Vor einigen Jahren sah ich sie bereits in ihrem Heimatland und war durchaus angetan, und dieser gute Eindruck bestätigt sich selbst im grellen Mittagslicht. Martin Rudefeldt und Torny Gottberg lassen es richtig krachen mit ihrem durchdachten, oft untypischen EBM- und Electrosound, die ersten Reihen tanzen sich geschlossen warm, und der Auftritt ist viel zu schnell zu Ende. Well done!
no-sleep-1Schwedisch geht es auf der Parkbühne weiter mit den Newcomern von No Sleep by the Machine. Die Band siedelt ihre Musik irgendwo in der Schnittmenge aus Skinny Puppy und langsamen EBM-Sounds an und macht daraus etwas ganz Eigenes. Harsche, eindringliche Vocals, minimalistisches Soundgerüst, ein Sänger, der seine Seele in die Musik legt – auch das harte, aber lohnenswerte Kost! Weiterlesen