Beiträge

Konzert: 09.04.2018 – Hot Boogie Chillun – Backstage Halle, München

Wie geht ihr denn erst am Wochenende steil?

The P1100044BossHoss kennt ja jeder, spätestens seit der Teilnahme der beiden Mitglieder Sascha Vollmer und Alec Völkel als Juroren bei der beliebten Casting-TV-Show The Voice of Germany. Vorher jedoch ist Sascha Sänger und Gitarrist der legendären Rock’n’Roll Band Hot Boogie Chillun, Schlagzeuger Roberto Bangrazi und Bassist Micha Frick, der ebenfalls Gründungsmitglied von The BossHoss ist und aktuell unter anderem auch bei der Mittelalter-Band Corvus Corax spielt, sind die anderen Mitglieder des Trios. Sie veröffentlichen von 1995 bis 2005 drei Alben, die sie zusammen mit ihren explosiven Live-Shows aus dem Untergrund an die Spitze der Rockabilly-Szene weltweit katapultiert. Mit den Maßstäben der großen Musikindustrie führt diese natürlich trotzdem noch ein Nischendasein. Als plötzlich der unerwartete große Durchbruch seiner zweiten Band The BossHoss gelingt, muss Sascha notgedrungen Hot Boogie Chillun auf Eis legen, sehr zum Leidwesen aller Rockabilly-Jünger.
Nach der Reunion auf dem Viva Las Vegas Festival letztes Jahr hat man nun endlich im Terminkalender Platz für eine kleine Deutschland-Tour geschaffen und zu diesem Anlass das gefeierte Album 15 Reasons to R’n’R remastered neu aufgelegt und um drei neue Songs erweitert. Weiterlesen