Beiträge

News: Sigh – „Heir to Despair“ (Vö. 16. November 18)

SighHeir to Despair (u.a. mit einem Gastauftritt von Phil Anselmo) ist das elfte Studioalbum von Japans Metal-Institution Sigh und kommt am 16. November über Candlelight Records.

Während das Vorgängeralbum Graveward (2015) eher symphonisch orchestral war, zeigt Heir to Despair in die völlig entgegengesetzte Richtung. Inspiriert von alten progressiven Bands wie Brainticket, Embryo, Agitation Free, Between, Gentle Giant, Os Mutantes, Modulo 1000, Black Widow etc. zeigt sich das Album als schweres, psychedelisches und exotisches Album mit Vintage Keyboards und Flöte.
Ein wahnwitziger Trip durch die unterschiedlichsten Genres und Metal-Subgenres.

(Quelle: Noisolution Promotion)