Beiträge

Film: Leberkäsjunkie

Die Work-Life-Balance vom Franz Eberhofer

leberkäsjunkieDiesmal lässt es der Eberhofer Franz arbeitstechnisch ganz schön langsam angehen. Abends möchte er am liebsten feiern und trinken, als gäb`s kein Morgen mehr, obwohl die anderen schon längst ans Heimgehen denken. Morgens kommt er schwer aus dem Bett. Und dann wird erst einmal bei der Oma gescheit gefrühstückt. Als ein Anruf dazwischenkommt, dass es in Niederkaltenkirchen brennt, lässt ihn das völlig kalt. Schließlich ist er bei der Polizei und nicht bei der Feuerwehr. Leider stellt sich heraus, dass es eine – verkohlte – Leiche gibt.

Film: Klassentreffen 1.0

Familie! Freundschaft! Liebe! Irgendwie …

 

Klassentreffen

Das Leben ist ganz schön ungerecht. Da war man doch vor kurzem noch 18, 20 Jahre alt, die Welt stand einem offen, und plötzlich steht einem das 30jährige Abiturklassentreffen bevor? Man ist nicht mehr so beweglich wie früher, sieht schlechter, hat Haarausfall und Hämorriden? Andreas hatte eine Krise mit seiner Frau, sie gingen gemeinsam zur Paartherapie und Andreas‘ Frau danach mit dem 20 Jahre jüngeren Therapeuten weg. Nils hat zwar noch eine intakte Familie, aber sie gibt ganz schön Grund zur Klage. Der Sohn verhält sich nicht so, wie man sich das wünscht, und die Tochter hat einen eigenartigen Freund. Einzig Thomas hat es gut getroffen. Er sieht nicht nur immer noch hammermäßig aus, er hat auch einen coolen Job als DJ, vögelt sich durch die Gegend und hat jetzt eine ganz tolle Frau kennengelernt – mitsamt süßer 17jähriger Tochter.

Weiterlesen

Film: Sauerkrautkoma

Ein unfreiwilliger Ausflug in die große Stadt

Sauerkrautkoma

Normalerweise geht es in Niederkaltenkirchen ja recht ruhig zu, aber im Moment kommt der Eberhofer Franz (Sebastian Bezzel) ganz schön in Stress. Alle wollen’s was von dem Dorfpolizisten. Da langt es nicht, dass der Papa (Eisi Gulp), die Oma (Enzi Fuchs) und sämtliche Freunde vom Franz allmählich finden, dass es langsam mal an der Zeit wäre, dass er seine langjährige Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) heiratet, nein, man hat ihn auch noch nach München zwangsbefördert. Schweren Herzens zieht er erstmal zu seinem Spezl Rudi (Simon Schwarz) in die Wohnung. Das ganze München-Unterfangen geht schon gut los: Sein Zimmer ist ein ehemaliger Selbstmord-Tatort, der Wagen seines Vaters wird gleich am Einzugstag geklaut, und als man ihn wiederfindet, liegt eine weibliche Leiche im Kofferraum.

Weiterlesen

Film: Winterkartoffelknödel

Mieses Karma

 

winterkartoffelknoedel

Der Polizist Franz Eberhofer regelt gerade auf halsstarrigste Art und Weise den Morgenverkehr, als er zu einem Unfall mit Todesfolge gerufen wird. Wen bzw. was er da unter dem Bauschuttcontainer der Firma KraWall auf der Straße liegen sieht, hat große Ähnlichkeit mit der zerdrückten Blut- und Leberwurst zu den Winterkartoffelknödeln von seiner Oma am selben Abend. Es ist schon der zweite Todesfall in dieser Familie nach dem Unfalltod des Vaters, und in der Dorfkneipe sagt man ganz einfach, diese Familie scheint wirklich ein mieses Karma zu haben.

Weiterlesen