Beiträge

News: Stahlzeit ziehen vom Kesselhaus München in den Circus Krone – Verschiebung der Show vom 17. auf den 08.10.2017!

Schwarzes Bayern präsentiert:
Stahlzeit im Circus Krone!

Wegen neuen Immissionsschutzauflagen im Kesselhaus kann das für den 17.11. geplante Konzert von Stahlzeit leider dort nicht stattfinden.
Nichtsdestotrotz werden Stahlzeit trotzdem in München die Bühne rocken: Das Konzert findet nun am 8. Oktober 2017 in den heiligen Hallen des Circus Krone statt! Bereits erworbene Tickets für das Kesselhaus behalten Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Bei terminlicher Verhinderung können die Tickets bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.

Weiterlesen

News: Der „STROH“ wird 30 – weitere Jubiläums-Shows mit u.a. J.B.O., Stahlzeit und Amorphis in der MusicHall Geiselwind

Geiselwind

Seit 1986 feiert Franken in der MusicHall Geiselwind. Das sind 30 Jahre Musik, 30 Jahre Nachtleben, 30 Jahre Geschichten und 30 Jahre Begegnungen. Zu Beginn gab es eine Bühne, eine Theke und eine Bar. Inzwischen hat sich das Eventzentrum zu einer festen Größe im Veranstaltungszirkus etabliert, die im Rahmen ihres Jubiläumsjahres nun alle Gäste, Helfer und Bands einladen möchte, gemeinsam auf drei Jahrzehnte anzustoßen. Weiterlesen

Editorial – 50. Ausgabe – 09.02.2015

Band der Woche

bmp logo.jpg

Diese Woche haben wir ein besonderes musikalisches Schmankerl, das wir euch gerne vorstellen möchten: Das Ein-Frau-Projekt Schoolcraft aus Kanada, das unlängst zusammen mit Cradle of Filth für mehr als nur Aufhorchen sorgte und im Interview ein bisschen aus dem Tourbus plaudert. Viel Spaß beim Lesen!

Musik

Feuer frei! hieß es am 31.1. im Münchner Kesselhaus, denn Stahlzeit waren zu Gast. Horusauge erzählt euch, wie es war, und Tommyknocker hat die Bilder dazu.

Weiterlesen

Konzert: Stahlzeit, 31.01.2015 im Kesselhaus (München)

Ein nicht nur musikalisches Feuerwerk im Kesselhaus

 

Samstag, 31.01.2015, ein Termin, der aufgrund von Beschreibungen von Bekannten mit Erwartungen angefüllt ist. Live habe ich weder Rammstein noch deren hier zu erwartende Coverband Stahlzeit vorher gesehen. Das Kesselhaus mit seinem riesigen Lüster in der Mitte und den alten industriellen Schächten scheint aber schon mal die passende Umgebung für diese musikalische Darbietung zu sein. Weiterlesen