Beiträge

Kommissar Pascha ermittelt wieder

Seit 2013 verfolgt unsere Redaktion die Arbeit des Münchner Sonderdezernats Migra unter der Leitung von Zeki Demirbilek (auch Kommissar Pascha genannt). Seit dieser Zeit wurde er von seinen Mitarbeiterinnen Jale und Isabel unterstützt. Das wachsende kollegiale Verhältnis mit Pius Leipold, der zeitweise der Migra angehörte und mittlerweile ein eigenes Team unter sich hat, konnten wir ebenso miterleben. Der neueste Krimi aus der Feder von Su Turhan, Getürkt, bringt aber auch Neuigkeiten mit sich: Es gibt einen neuen Kollegen, der Jale während ihres Mutterschutzes vertritt, Zekis Frau Selma ist nach München zurückgekehrt, der bekennende Schweinebraten-Liebhaber ist ein Opa aus Leidenschaft und so manches private Erlebnis mehr. Aber so ein Krimi braucht natürlich auch einen Mord. Den liefert dieses Mal Kommissar Paschas Heimatstadt Istanbul: Eine jungen türkische Frau, die vor kurzem noch in München in einer Zahnarztpraxis gearbeitet hat, wurde bestialisch umgebracht. Der Istanbuler Kollege bittet seinen Freund Zeki und dessen Team um Unterstützung bei der Aufklärung des Falles. Der Migra-Chef arbeitet allerdings auch noch an einem weiteren Fall: In München soll ein Attentat auf einen türkischen Politiker verübt werden, der Verfassungsschutz bittet ihn um Mithilfe. Es gibt viel zu tun für die Migra, und Zeki muss taktieren, nicht nur im Berufsleben. Weiterlesen

Fuchsteufelswild

Band der Woche

Fuchsteufelswild könnte man manchmal werden, aber heute und jetzt handelt es sich um eine Mittelalterfolk-Band, deren Musik sich wie der Bayerische Wald in den verschiedenen Jahreszeiten anhört. Wir können das nachvollziehen, ihr auch?

 

Musik

Weiterlesen

Atemlos durch die Nacht mit Super Su!

 

su3

 

Der Wiesn-Anstich ist ja schon ein paar Tage her, aber heute ist sozusagen Anstich oder Anlesen des neuesten Romans von Su Turhan mit dem gleichen Namen.

Das Wirtshaus im Schlachthof ist immer eine schöne Location, und heute passt sie ganz besonders, weil man auch auf dem Weg hin und zurück ein bisschen Wiesn-Kolorit mitbekommt: An der U-Bahn-Haltestelle Poccistraße kann man, wenn man in die Stielerstraße hineinsieht, direkt aufs Riesenrad schauen.

Weiterlesen

ingrimm-logo-2

 

Band der Woche

Sechs Musiker aus dem Großraum Regensburg führen heute unseren musikalisch-literarisch-cineastisch-fotografischen Reigen an: Ingrimm haben sich dem Mittelalter-Metall verschrieben. Sagt euch nichts? Dann lest diese Bandvorstellung und nehmt noch die Review zu ihrer EP dazu!

 

Musik Weiterlesen

Tödliches Wiesn-Ende

„Geht es dem Münchner gut, besucht er turhan-anstichdas Oktoberfest. Geht es ihm schlecht, geht er erst recht hin.“
Mit dieser treffenden, liebevoll ironischen Analyse beginnt Anstich, Su Turhans vierter Lokalkrimi um den eigenwilligen bayerisch-türkischen Ermittler Zeki Demirbilek alias Kommissar Pascha. Der Titel ist allerdings ein klein wenig irreführend, denn nicht der Auftakt der Wiesn ist Ausgangspunkt der wendungsreichen Handlung; diese setzt vielmehr an deren letztem Tag ein und endet am dritten Tag danach, wie uns die zusätzliche Unterteilung der 68 Kapitel verrät.

Weiterlesen

(DMF-)Band der Woche

Das DMF nähert sich mit Riesenschritten: Am 30.04.2015 geht es auf dem Optimolgelände wieder richtig rund! Wie auch schon im letzten Jahr haben wir eine DMF-Sonderseite eingerichtet und wollen euch die Bands vorstellen. Den Anfang machen The Invincible Spirit aus Nordrhein-Westfalen!

the-invincible-spirit_bandlogo

 

Musik

Das erste eigene Album nach 21 Jahren Pause – sowas kommt vermutlich auch nur in der Death-Metal-Szene vor! Die Schweden Convictors zeigen mit ihrem Album Envoys of Extinction, dass brutaler Oldschool-Death-Metal eben zeitlos klassisch istWeiterlesen

Sex, Liebe und falschverstandene Moralvorstellungen

kruzituerken
In Schwabing schleppt sich ein Mann mit letzter Kraft die Leopoldstraße entlang und bleibt sterbend am Fuß des „Walking Man“ liegen. Ein toter Türke – ein Fall für das Team Migra. Zeki Demirbilek ist schnell vor Ort, da er ohnehin gerade zum Tavla-Spiel in der Gegend war.

Band der Woche

Unsere Band dieser Woche ist Stonem, eine Fünfer-Kapelle aus Bayern, die sich zwar nicht in eine Schubalde stecken lassen wollen, aber die Herzen der Hardcore-Fans höher schlagen lassen dürften!

Musik

Ihr steht in Sachen Metal auf die Achtziger und verehrt Bands wie Mercyful Fate, Iron Maiden und Savatage? Dann seid ihr bei Trial genau richtig! Torshammare hat sich das neusten Album der Schweden, Vessel, angehört. Weiterlesen

Ein vergnüglicher Abend

 

su_turhan_1Das Theater Drehleier in der Rosenheimer Straße ist an diesem Dienstagabend schon gut gefüllt, als wir den Saal betreten. Zum großen Teil ist weibliches Publikum anwesend, was uns zu der Frage führt: Lesen Frauen mehr als Männer oder lassen sich Frauen lieber vorlesen?

Su Turhan stellt heute seinen neuen Krimi Kruzitürken vor. Bei seiner Premiere zu seinem letzten Roman Bierleichen war ich auch schon dabei, daher habe ich mich sehr über diese Einladung gefreut. Weiterlesen

Band der Woche

devil-m-logo-weiss

Back to business! Nach unserem Adventskalender haben wir diese Woche eine proppenvolle Ausgabe für euch, denn es hat sich ordentlich Material angesammelt! Die letzte Ausgabe 2014 eröffnen darf Devil-M aus Oldenburg, die nach eigener Aussage aus jungen, kaputten Männern bestehen – die wir euch heute als Band der Woche vorstellen möchten. Wie sich das auf den Industrial Metal auswirkt, hört ihr euch am besten selbst an!

Musik

Let’s rock! Horusauge mags gern gitarrenlastig, schwermütig und dunkel und wird vom Debüt heart over head der Schweizer Formation Kissin‘ Black bestens bedient! Weiterlesen