Beiträge

Pic_2Semiotics Department of Heteronyms (SDH) sind Andrea Latorre und Sergi Algiz aus Barcelona. Beide spielen auch in der experimentellen Post-Punk Band Wind Atlas und haben das Label Cønjuntø Vacíø ins Leben gerufen. Letztes Jahr haben SDH mit Semiotics Department Of Heteronyms ein beeindruckendes Synth-Wave-Album veröffentlicht – 8 dunkle, sinnliche und intensive Tracks mit einem Hauch EBM – ein großartiges Debüt! Sie selber beschreiben ihren Sound als „music to cry in late night clubs“. Dieses Jahr waren SDH gemeinsam mit FataMorgana auf Europa-Tour. Für 2020 sind neues Material und weitere Konzerte in Planung.

Weiterlesen

Sierra – Gone

sierra

Die in Paris lebende Künstlerin Sierra hat kürzlich ihr neues Album Gone veröffentlicht. Die EP enthält 5 großartige Dark Synth – Tracks. Dunkel, düster und melancholisch mit einem Hauch Licht. Scheinbar Gegensätzliches ist perfekt miteinander verwoben und erzeugt vielschichtige Klänge zwischen minimalistischer Getragenheit und rhythmischer Nervosität. Ein grandioses und vielseitiges Album mit energiegeladenen und tanzbaren Songs, die süchtig machen.  Weiterlesen

Bewitched As Dark ist das Synthwave-/ Darkwave-Projekt der türkischen Künstlerin B.A.D.. Seit 2014 hat sie 13 digitale Alben veröffentlicht, zuletzt das großartige A tribute to hekate. In ihrem Sound versinken Beats, Synths und gehallte Vocals in eine dunkelschöne synthetische Klangwelt. Neben eigenen Songs sind wunderbare Kollaborationen-Songs mit Elz And The Cult, Geiger und Yaren Eren Budak entstanden. B.A.D. ist eine faszinierende und mysteriöse Künstlerin. Ihre Musik ist emotional, melancholisch…und verzaubert…wie die Dunkelheit.

bad4

 

Weiterlesen

I Hate Models – „Walpurgis Night (feat. Zanias)“

i-hate-models„Walpurgis Night (feat. Zanias)“ von I Hate Models passt perfekt zur Walpurgisnacht. Der Track wurde letzten Sommer mit zwei weiteren Titeln (darunter ein Wave-Remix von DJ Varsovie) auf der Midnight Cults – EP  veröffentlicht. Zoé Zanias (Keluar, Linea Aspera) faszinierender, hallender Gesang durchdringt den kraftvollen und melodischen EBM-/Cybergoth-Sound. Rundum gelungene dunkle, technoide Welten, die sphärisch gut klingen!
Weiterlesen

balvanera2Diese Woche stellen wir euch kalte und dunkle Klangwelten aus Argentinien vor. Das Synthwave-Duo Balvanera aus Buenos Aires hat mit Delusion/Desire (hier geht´s zur Review) letzten Sommer den ersten Longplayer veröffentlicht – fesselnde Musik, die sofort in den Bann zieht. Seitdem sind die Tracks von Balvanera fester Bestandteil meiner Playlisten. Ich war neugierig, endlich mehr über diese Band und die lokale Szene in Buenos Aires zu erfahren.

Weiterlesen