Beiträge

Konzert: 01.03.2019 – Backyard Babies + The Bones + Audrey Horne – Backstage Werk, München

Scandinavian Punk ’n‘ Roll

P1140751_SWWar ich früher regelmäßig auf ihren Shows zu Gast, ist es nun doch eine ganz schön lange Weile her, dass ich die beiden schwedischen Hauptbands das letzte Mal gesehen habe. Die Glam-Punkrocker Backyard Babies im Vorprogramm von Mötley Crüe 2009, wobei damals ihre Wirkung im großen Zenith etwas verpuffte, sie sind für kleine Clubbühnen geschaffen. Bei den Schweine-Punkrockern The Bones war es tatsächlich auch im Backstage und wahrscheinlich zehn Jahre her. Für mich ist das also ein kleines Revival und eine Double-Headliner-Show, ich hoffe, dass es eine kleine, feine, schmutzige und schweißtreibende Clubshow wird, wie ich sie von beiden Bands in Erinnerung habe. Die Vorband Audrey Horne kenne ich dagegen bislang nur vom Hörensagen, aber gut sollen sie sein. Weiterlesen

Konzert: 25.01.2018 – Audrey Horne + Dead City Ruins – Magick Touch – Kranhalle-Feierwerk, München

I rock tonight … we rock tonight!

Der heutige Konzertabend in der Kranhalle (Feierwerk München) steht ganz unter dem Motto „Hard Rock“, es beginnen Magick Touch, die ebenso wie die Headliner Audrey Horne aus dem norwegischen Bergen kommen – der „schönsten Stadt der Welt“, wie wir später noch erfahren sollen. Als Verstärkung stehen Dead City Ruins aus Melbourne auf dem Plan. Die Bar vor der Kranhalle ist bei unserem Eintreffen bereits sehr gut besucht, in der Halle geht’s noch sehr locker zu. Aber das soll sich schnell ändern, denn die erste Band des Abends steht pünktlich um 20 Uhr auf der Bühne, ein beherztes „auf geht’s!“ aus dem Barbereich treibt die Leute in die Kranhalle. Weiterlesen

CD: Audrey Horne – Blackout

Ready – steady – go!

Audrey Horne_BlackoutDemnächst werden Audrey Horne Zwischenstopp in München machen, die Norweger spielen im Rahmen ihrer diesjährigen Tour am 25. Januar im Feierwerk. Auf der Hardrock-Setlist stehen sicher einige Titel aus ihrer neuesten CD Blackout. Ich konnte schon mal reinhören – die Vorfreude auf’s Konzert ist damit größer geworden. Weiterlesen