Beiträge

Serie: Kingdom (2019)

Koreanische Mittelalterzombies

kingdom 2019

Es beginnt wie irgendein Mittelalterschinken, noch dazu in einem uns fernen Land, Entfernung und Kultur betreffend. Es erinnert an alte Schwarzweißfilme von Akira Kurosawa, aber auch an Opulenz wie in Die rote Laterne, Filme aus China. Aber eine südkoreanische Netflix-Serie, das ist mal was Neues. Sie spielt zur Zeit der Joseon-Periode, auch Yi-Dynastie genannt (1392 bis 1897). Von Anfang an wird polarisiert. Arm gegen Reich, Völlerei gegen Hunger, glänzende Paläste gegen Bretterbuden. Dann gibt es einen altersschwachen König mit einer blutjungen Gemahlin, die ein Kind im Leib trägt. Der Palast hat eine sehr außergewöhnliche Methode gefunden, diesen alten, kranken König zumindest so lange „am Leben“ zu erhalten, bis das Kind zur Welt kommt. Dieses Kind wäre nämlich der neue König, obwohl es eigentlich schon einen erwachsenen Kronprinzen gibt. Leider ist seine Mutter aber keine Königin gewesen, sondern nur eine Konkubine. Dem Kronprinzen Li Chang kommt zu Ohren, dass mit seinem Vater ganz gehörig etwas nicht stimmt, und dass das Ganze mit dem Hofarzt zu tun hat. So bleibt ihm nichts anderes übrig, als mit seinem Leibwächter nach diesem zu suchen, denn er hat sich mittlerweile wieder in sein Dorf irgendwo in der tiefsten Provinz zurückgezogen. Der Prinz und sein Gefährte finden auf ihrer Reise schreckliche Dinge vor, die sie anfangs nicht glauben wollen, dann nicht fassen können, sich dann aber damit auseinandersetzen müssen, um nicht selbst zu sterben, und das ganze Volk mit dazu.

Weiterlesen

Serie: The Walking Dead, Staffel 5 – Teil 1 (AMC, 2014)

No Sanctuary

Nachdem Staffel 4 der bekannten Serie mit einem Cliffhanger endete, beginnt die fünfte Staffel nicht minder spannend. Die Gruppe um Rick Grimes ist in Terminus, einer ehemaligen Bahnhofsanlage, angekommen und stellt nach und nach fest, dass der Schein trügt und die Einwohner ein blutiges Geheimnis haben. Am Ende landen sie in einem Container-Gefängnis, und man fragt sich, ob die Vermutung, die man zum Finale der vierten Staffel anstellen kann, wirklich zutrifft. Ja, sie trifft zu! Die Abgründe menschlichen Handelns während der Zombie-Apokalypse treten erneut auf brutale Art und Weise ans Licht. Doch ist einem eigentlich von Beginn an klar, dass die Helden der Serie, insbesondere Leitperson Rick Grimes, wohl kaum in der ersten Folge sterben werden. So ist es nicht verwunderlich, dass die Gruppe ihrem Todesurteil entkommt (wie, möchte ich hier nicht vorwegnehmen) und Terminus wieder sehr schnell verlassen kann. Nachdem so lange auf das Erreichen von Terminus hingearbeitet wurde, hätte hier meiner Meinung nach noch mehr Geschichte verpackt werden können. Lediglich zwei Folgen (eine davon noch in Staffel 4) beschäftigen sich mit dem Bahnhof direkt. Später tauchen noch einige Bewohner von Terminus in der Storyline auf, aber ich denke der Bahnhof selbst hätte noch mehr Raum für Handlung geboten. Weiterlesen

Editorial – 45. Ausgabe – 05.01.2015

Band der Woche

Mexikanischer Grusel-Schick sieht man auch hierzulande immer häufiger, vor allem Ende November, wenn der Dio de los Muertos gefeiert wird, bemalt man sich gerne das Gesicht mit einem fantasievollen Totenschädel. Wie das musikalisch umgesetzt werden kann, zeigen drei Musiker aus Schwaben: Los Skeleteros, nach eigenen Angaben „zu gut für die Hölle und zu schlecht für den Himmel“, machen Mariachi Punk, der jeden Latin Lover zum schmelzen bringt. Wir stellen euch die drei Untoten als Band der Woche vor.

Musik

Wem die Ohren noch von Last Christmas bluten, kann geholfen werden: Zum Beispiel mit Perpetual Descending into Nothingness der deutschen Kapelle Obscure Infinity! Torshammare sagt euch auch, warum. Weiterlesen

Editorial – 42. Ausgabe – 17.11.2014

Band der Woche

Was liegt näher, als eine Doom-Band zu gründen, wenn man am Polarkreis liegt? Richtig: Nichts. Moloken aus Nordschweden sind eine solche, und naela stellt sie euch im Interview vor! 

Musik – live

Es war einiges los in München: Zuerst kam Anne Clark, die kleine Grande Dame des Wave, ins Ampere. Am 12.11. ging es gleich doppelt zur Sache: Triakel aus Schweden bezauberten mit nordländischen Mythen, und 1349 aus Norwegen reinigten das Backstage mit Hellfire.

Weiterlesen

Buch: Max Brooks – Der Zombie Survival Guide

Überleben unter Untoten

Der Zombie Survival Guide des amerikanischen Autors Max Brooks ist „der Schlüssel zur erfolgreichen Abwehr von Untoten, die eine ständige Bedrohung für den Menschen darstellen“. Auf rund 300 Seiten und in etlichen Kapiteln wird das Dasein der Ghule erläutert, und es werden Techniken zur Verteidigung, Verschanzung und dem langfristigen Überleben ausgearbeitet. Die Grundlage der Erkrankung, die die Toten dazu bringt wieder aufzuerstehen, bildet das Virus Solanum, welches sich in der Umwelt befindet und jederzeit auch indirekt übertragen werden kann. Allein deshalb ist es wichtig gewappnet zu sein, denn man kann nie wissen, ob die Epidemie nicht bald auch in der Nähe des Lesers ausbricht. Weiterlesen

Halloween-Special: Creepy Editorial of Death – 31.10.2014

 You unlock this door with the key of imagination. Beyond it is another dimension – a dimension of sound, a dimension of sight, a dimension of mind. You’re moving into a land of both shadow and substance, of things and ideas. You’ve just crossed over into … the Twilight Zone!

Halloween-Special 2014! 

Die gute Nachricht zum gruseligen Feiertag: Es gibt etwas zu gewinnen! Damit ihr so richtig in Horror-Laune kommt, verlosen wir jede Menge Bücher und DVDs, die sich selbstverständlich um Halloween drehen! Hier gehts lang zum

Gewinnspiel des Grauens! 

 

 

Weiterlesen

Halloween-Special: The Walking Dead, Staffel 4 (AMC, 2013)

Kein Tag ohne Unglück

Nachdem aus Woodbury neue Menschen in das Gefängnis eingezogen sind, beginnt sich dort der Alltag breit zu machen. Die Grünflächen werden bestellt, es werden Tiere gezüchtet sowie Streifzüge durch das nahegelegene Waldgebiet und die umliegenden Gegenden gemacht. Es könnte alles hier friedlich enden, aber dann bräuchte es ja keine vierte Staffel.

Weiterlesen

Halloween-Special: Zombie Kuchen

BRAAAAIIIINNNSSS!

zombie3

Für die Halloweenausgabe habe ich mich daran gemacht, ein Rezept, das ich schon anderweitig verwendet habe, zu verbessern. Es geht um diese schnelle Himbeertorte, die ich Katze aus dem Schwarzesbayern-Forum mal zum Geburtstag gebacken habe, da sie so schön pink ist. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie man auf möglichst einfache Art und Weise einen Zombie-Kuchen gestaltet. Für meine abgewandelte Variante brauchen wir also: Weiterlesen

Halloween-Special: Zombie-Cat Cake-Pops

… es war ein Versehen!

Oft passiert es, dass man etwas ganz anderes plant, als am Ende herauskommt. So auch in diesem Fall. Mein zweiter Versuch jemals Cake-Pops zu machen, endete mit einem Desaster. Ich wollte eigentlich süße Kätzchen machen, habe aber im Einzelnen viel zu viel Teig verwendet und diesen nicht ausreichend gekühlt. Kurzum: Die süßen Kätzchen sind an ihrem Holzspieß heruntergerutscht und wurden zu Untoten. Eigentlich perfekt für Halloween, oder?

Weiterlesen

Serie: The Walking Dead, Staffel 3 (AMC, 2013)

Zurück zu alten Mustern

Am Ende der zweiten Staffel stieg die Spannung nochmal richtig an, so gab es nicht nur Enthüllungen, sondern auch einen Grund, die Farm – endlich – zu verlassen. Die Truppe trifft sich auf dem Highway wieder und ist auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Am Anfang der dritten Staffel sind schon einige Monate vergangen und die Truppe ist immer noch auf der Suche. Mit einer Hochschwangeren im Gepäck und ausgelaugt vom ewigen Umherreisen entdecken Rick und Daryl ein verlassenes Gefängnis.

Weiterlesen